25 .06. 2017 um 08:53 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Die Polizei Steyr konnte einen beschäftigungslosen 36-Jährigen aus Steyr als jenen Verdächtigen ausforschen, der nachts zum 22. Juni 2017 in ein Bürogebäude in Steyr eingebrochen sein und unter anderem Bargeld...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4651 Gäste und keine Mitglieder online

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Kultur & Society

STADT HAAG. Am 30. Juni und am 1. Juli findet bereits zum elften Mal das Bock auf Revo*lotion Allstars Festival beim Böllerbauer in Stadt Haag statt. Wie die letzten Jahre wird auch heuer für das Flüchtlingsprojekt Ute Bock gesammelt. Das Wochenende ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Hoch hinaus will das Steyrer Startup openIDA, das aus den Stammtischen 4.0 des Expertennetzwerks Smart Innovation Steyr (SI.SR) hervorgegangen ist. Am 12. Juni 2017 gestaltete es selbst den SI.SR Stammtisch 4.0 und lieferte spannende Einblicke ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Hrinkow Advarics Cycleang-Fahrer beim International Rhodos GP in schweren Massensturz verwickelt

STEYR/RHODOS. Der Tiroler Patrick Bosman führte die „jungen Wilden“ des Team Hrinkow Advarics Cycleang in den heutigen International Rhodos Grand Prix (UCI 1.2). Doch ausgerechnet den Kapitän erwischte es bei einem bösen ...

Massensturz im Zielsprint! 110 Kilometer verlief das Rennen relativ ruhig, ehe am höchsten Anstieg des Tages ein regelrechter Kampf entbrannte. Eine Gruppe von 80 Personen kam geschlossen über den Berg, darunter auch die jungen Fahrer von Hrinkow Advarics Cycleang.

Lediglich Andreas Walzel hatte Pech, dieser musste nach einem Sturz sein Laufrad wechseln und konnte den Anschluss an die Spitze nicht mehr herstellen. 15 Kilometer vor dem Ziel löste sich eine 10 Mann starke Gruppe rund um Paul Redtenbacher, welche jedoch 3km vor dem Ziel wieder gestellt wurde.

Mit einem Höllentempo bogen etwa 70 Mann auf die Promenade Richtung Ziel ein. Diese war zweigeteilt, man konnte also in beide Richtungen fahren. An einer nicht abgesperrten Kreuzung rammte ausgerechnet ein Polizeimotorrad, welches in die entgegengesetzte Richtung unterwegs war, das Feld. Die erste Reihe konnte noch reagieren, die zweite Reihe allerdings erwischte das Motorrad mit voller Wucht, darunter auch Patrick Bosman – Diagnose: Unterarmbruch. 5 Mann mussten mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus eingeliefert werden.

„Unser Team hat heute hervorragend gearbeitet. Wir waren äußerst aktiv und in jeder Fluchtgruppe vertreten. Zudem wurde Bosman vorbildlich in den Sprint geführt. Leider überschattet der heutige Sturz die Ereignisse“, so der sportliche Leiter Valentin Zeller der bei Bosman im Krankenhaus ist und von dort seinen Heimflug organisiert.

Bosman wird sich zuhause einer Operation unterziehen müssen. Dennis Paulus belegte als Bester den 12. Rang, Daniel Eichinger wurde 29. und Redtenbacher belegte Platz 57. Das Team Hrinkow Advarics Cycleang befindet sich seit Anfang März auf Teamtrainingslager in Rhodos, wo neben dem International Rhodos GP (UCI 1.2) auch noch die Tour of Rhodos (UCI 2.2) von 10.-12. März bestritten wird.

Die Zeit mit der gesamten Mannschaft nützt man um spezielle Elemente wie Sprint lead outs oder Mannschaftszeitfahren zu trainieren.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren