25 .05. 2017 um 08:51 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Jede Stadt hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, die diesen Ort zu etwas Besonderem machen. Die Stadt Steyr überrascht den Besucher nicht nur durch ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten, sondern auch mit einer interessanten Geschichte ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4745 Gäste und keine Mitglieder online

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Kultur & Society

STEYR. 3. JUNI 2017. Zur Gastgarteneröffnung im Gasthof Bauer treffen sich üblicher Weise die kulinarischen Schmankerl'n wie Kistenbratl, Kesselgulasch und geräucherte Forellen, mit den musikalischen. Dieser Tradition bleibt Gastgeberin Regina Trauner auch heuer treu ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Stadtrat Gunter Mayrhofer und Fraktionsobmann Markus Spöck (beide ÖVP) machten vor wenigen Tagen medial auf die unklare Situation für Arbeitnehmer und Shopbetreiber im Citypoint aufmerksam ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Reichraminger Judoka holen Platz 3 bei Judo-Groß-Event in Gmunden

REICHRAMING/GMUNDEN. Ein Judo-Groß-Event wurde am Wochenende mit dem Austria-Cup in Gmunden ausgetragen. Zu diesem Wettbewerb, welcher auch als Sichtungsturnier für den österreichischen Kader ...

gewertet wird, nahmen 805 Starter aus 10 Nationen teil. Auch der ASKÖ Reichraming mit Trainerteam Alfred Scharnreitner und Hermann Leutgeb war mit 15 Teilnehmern vertreten.

Mit 6 Goldenen (Simon Hörlendsberger, Alexander Klaus-Sternwieser, Daniel Leutgeb (u18 und u21), Emily Starter und Max Wöss, 2 Silberne (Laura Fink und Magdalena Kopf) und 4 Bronzene (David und Simon Hörlendsberger, Clemens Pichler und Philipp Sellner) holten sich die Judoka aus dem Ennstal den 3. Platz, hinter UJZ Mühlviertel und JC VB Kufstein, in der preisgeldprämierten Mannschaftswertung u18/u21.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren