19 .11. 2017 um 20:29 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Der Vortrag von Martin Sellner, einem der führenden Akteure der 'Identitären Bewegung Österreich' (IBÖ) sorgt weiterhin für Aufregung. Der von der 'Burschenschaft Eysn zu Steyr' initiierte Vortrag, sollte ursprünglich im Gasthaus Schwechaterhof stattfinden ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4169 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. 32 Aussteller sorgten gestern (18. Nov.) im Museum Arbeitswelt für geballte Qualität, wie man sie in Steyr nur selten in dieser Form präsentiert bekommt. Das Museum Arbeitswelt gab den perfekten Rahmen für die erste Ausgabe der 'Wein trifft Genuss XMAS Edition' ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Am Dienstag (14.11) stattete Oberösterreichs Landeshauptmann-Stellvertreter, Herr Dr. Manfred Haimbuchner, dem Steyrer Leitunternehmen MAN Truck & Bus Österreich, seinen Besuch ab...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Vorwärts Steyr: Christoph Bader verlängert Vertrag

STEYR. Ein Faktor für den aktuellen Höhenflug beim SK Vorwärts ist die gut eingespielte Mannschaft. Die Leistungsträger Reini Großalber, Alex Danninger, Nico Wimmer, Michael Halbartschlager, Thomas Himmelfreundpointner, Josip Martinovic ...

und Yusuf Efendiolgu haben bereits Verträge unterschrieben, die mindestens noch eine weitere Saison gültig sind. Mit Christoph Bader hat sich nun ein weiterer Stammspieler an den SK Vorwärts gebunden.

 

Der 19-Jährige hat bis Juni 2019 bei den Rot-Weißen unterschrieben. Bader ist letzten Sommer von OÖ-Ligist Gmunden nach Steyr gekommen und hat sich rasch einen Stammplatz im zentralen Mittelfeld erkämpft.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren