16 .08. 2017 um 19:23 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

KREMSMÜNSTER. Am Vormittag des 16.08. wurde die FF-Kremsmünster über die Landeswarnzentrale Linz zu einer Tierrettung alarmiert. Der Kakadu Maxi verflog sich auf einen Baum ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 5325 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

Ein Feuerwerk bekannter Lieder vom Broadway war das grandiose Finale beim diesjährigen Freiluft-Theatersommer, der heuer mit Nestroys „Der Zerrissene“ wiederum voll überzeugt hatte ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Das Umwelttechnikunternehmen Kappa Filter Systems GmbH führt ein umfangreiches Programm zur Förderung der Mitarbeitergesundheit ein. Es beruht auf drei Säulen ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Triumph der Steyrer Junghexen in der Regionalliga

STEYR/WIEN. Die Spiele in der Landesmeisterschaft waren eher Formsache und forderten die Young Witches nicht – der Titel wurde in 6 Spielen mit ebenso vielen Siegen und dem beachtlichen Score von 602:77 längst sichergestellt. Daher nahm die Steyrer Mädchenmannschaft ...

auch an einer Regionalliga U14 mit den 3 besten Teams aus Wien und den 2 besten aus Niederösterreich teil – mit ähnlichem Erfolg.

In 10 Spielen gab es ebenso viele Siege, und ein Gesamtscore von 787 : 275. Im Duell der Spitzenreiter kamen die Junghexen in der letzten Runde in Wien zu einem klaren Sieg gegen Verfolger WAT 3 Capricorns.

WAT 3 Capricorns – ASKÖ DBK Steyr Young Witches 52 : 69 (14:23, 15:17, 13:20, 10:9)

Alle 12 Steyrerinnen scorten: Valentina Mayrhofer (17 Punkte), Julia Haussteiner (11), Nina Munk (10), Magdalena Spanring (8), Gülsüm Talas (7), Alina Schmidinger (4), Lorena Puritscher (3), Anesa Alisic (2), Roberta Celic (2), Barbara Gritsch (2), Teresa Hasenauer (2) und Amila Alisic (1). Die Young Witches sind damit zu einem heißen Tipp für die Österreichische Meisterschaft U14, die im Juni stattfindet, geworden.

Regionalliga U14 weiblich:

1. ASKÖ DBK Steyr Young Witches 10 10 0 787 : 275 20

2. WAT 3 Capricorns 10 7 3 586 : 382 17

3. Basket Flames Union Wien 10 6 4 631 : 460 16

4. UKJ Foxes Bruck a.d. Leitha 10 5 5 407 : 556 15

5. Union Döbling 10 1 9 387 : 843 11

6. BK Duchess Klosterneuburg 10 1 9 220 : 466 6 *)

*) Punkteabzug wegen Strafbeglaubigungen 787

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren