24 .10. 2017 um 04:15 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

ENNSDORF. Unbekannte Täter brachen in der Zeit von 18. Oktober 2017, 23.30 Uhr, bis 19. Oktober 2017, 07.00 Uhr, zwei Container, die als Reifenlager dienten, auf einem Firmenareal in Ennsdorf auf ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3792 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Vor 79 Jahren, am 9. November 1938, inszenierten die Nationalsozialisten ein Pogrom gegen die jüdische Bevölkerung. Geschäfte wurden geplündert, Synagogen zerstört und jüdische Bürger verhaftet...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Wie sich die Arbeitswelt und auch die digitale Welt in den letzten zwei Jahrzehnten verändert haben, wird beim Smart Innovation Steyr Stammtisch 4.0 bei BMD Systemhaus am 16. Oktober deutlich ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Top Leistung beim internationalen Turnier in Zeltweg

STEYR/ZELTWEG. Bei der U10/U12/U14/U16 waren über 600 Starter zu diesem Turnier in die Steiermark gekommen. Darunter 11 Reichraminger Nachwuchsjudokas mit ihren Trainern Alfred Scharnreitner und Hermann Leutgeb...

Clemens Pichler präsentierte sich stark und konnte sich gegen seine internationale Konkurrenz behaupten. Im Finale bezwang er seinen rumänischen Kontrahenten in der Verlängerung mit Ippon, was den Turniersieg bedeutete. Ebenso top in Form an diesem Tag waren Emily Starzer und Carina Klaus-Sternwieser. Beide sicherten sich mit einem starken Auftritt den Turniersieg. Aufgrund der konstant starken Leistungen wurden die zwei Mädels zum int. Grand Prix (U14) nach Rimavska Sobota (Slowakei) vom OÖ Landeskader am nächsten Wochenende eingeladen. Ganz knapp den Sprung nach oben verpasste Isabella Stögmann. Im Finale hatte sie knapp das Nachsehen, somit ein starker 2.Platz. Weitere Stockerlplätze bei diesem stark besetzten Turnier gab es noch für Stefan und Hanna Stögmann sowie Magdalena Kopf, sie belegten den 3.Platz. Ohne Platzierungen blieben diesmal Felix Brandner, Florian Kölzer, Alexander Steiner und Elias Fink.

Am Muttertag ging es erneut für die U18/U21 in die Steiermark. Waren es diesmal nur 3 Starter für den Askö Reichraming, so kann sich die Ausbeute umso mehr sehen lassen. Insgesamt 7 Platzierungen, davon 5 x 1.Plätze und 2 x 2.Plätze. Ein Triple-Gold gab es für Daniel Leutgeb, der sich in der U18 und U21 den Sieg holte. Als Draufgabe siegte er auch in der Allg.Klasse. Doppel-Gold gab es für Laura Fink, sie siegte in der U21 und ebenfalls in der Allg.Klasse. Michael Starzer unterlag sowohl im Finale der Klasse U18 und U21 und musste sich somit mit 2x Silber begnügen.

Mit diesem Erfolg war man am Sonntag bester Verein aus über 35 Vereinen aus 8 Nationen. Gesamtturnier (Samstag und Sonntag) erreichte man hinter Union Leibnitz und Galaxy Tigers Wien den tollen dritten Platz in der Vereinswertung.

Johann Reisinger gewinnt int. Gallia Turnier

Zu diesem Turnier in Gallneukirchen fanden sich 103 aus 31 Vereinen und 4 Nationen ein. Als einziger Vertreter des Askö Reichraming (gleichzeitig fand das Zeltweger Turnier statt) legte Hansl in seiner Altersklasse (Ü50 -73kg) einen souveränen Auftritt hin. Er konnte sich gegen seine 3 Konkurrenten durchsetzen und den ersten Platz erkämpfen. Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung.

Fotos: Pichler/privat

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren