17 .08. 2017 um 09:59 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

KREMSMÜNSTER. Am Vormittag des 16.08. wurde die FF-Kremsmünster über die Landeswarnzentrale Linz zu einer Tierrettung alarmiert. Der Kakadu Maxi verflog sich auf einen Baum ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3865 Gäste und 2 Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

Ein Feuerwerk bekannter Lieder vom Broadway war das grandiose Finale beim diesjährigen Freiluft-Theatersommer, der heuer mit Nestroys „Der Zerrissene“ wiederum voll überzeugt hatte ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Das Umwelttechnikunternehmen Kappa Filter Systems GmbH führt ein umfangreiches Programm zur Förderung der Mitarbeitergesundheit ein. Es beruht auf drei Säulen ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

3 Medaillen für den LAC Amateure Steyr bei OÖ. Landesmeisterschaften

EBENSEE/STEYR. Bei den OÖ Landesmeisterschaften für Leichtathletik in Ebensee gewannen Sportler des LAC Amateure Steyr 3 Medaillen. Tobias Müller (Jahrgang 1998) holte 2 Titel. Über 400 Meter Hürden ...

konnte er sich in einer Zeit von 54.50 sek. den Sieg holen. Das Unterbieten der Norm für die U20-EM war leider aufgrund heftiger Windböen nicht möglich. Bis ca. 300 Meter war er deutlich unter der Durchgangszeit für das Limit, jedoch kam die letzten 80 Meter ein heftiger Gegenwind auf, wo er das Gefühl hatte gegen eine Wand zu laufen. Technisch war es trotzdem das bisher beste Rennen. Über 400 Meter konnte er sich in einer Zeit von 49.89 sek. ebenfalls den Sieg holen. Diese Zeit ist zufriedenstellend, mehr aber auch nicht. Die ersten 200 Meter lief er zu verhalten an. Somit war eine schnellere Endzeit nicht möglich.

Philip Mayrhofer (Jahrgang 1994): Er konnte im Weitsprung den 2. Platz mit idealem Rückenwind von 2m/sek. mit einer Weite von 6.53 Meter holen.

 

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren