22 .09. 2017 um 20:46 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Allein über hundert TeilnehmerInnen besuchten die ersten zwei Herbst-Veranstaltungen des Smart Innovation Steyr Expertennetzwerks, 500 im heurigen Jahr. Wie man die digitale Fabrik ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3581 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Das Konzert „Schubert a capella“, welches im Rahmen des Festivals Schubert@Steyr am 22. September 2017 mit dem Schubert Art Ensemble stattfinden sollte, muss wegen Erkrankung ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Bereits zum dritten Mal veranstaltet PROFACTOR gemeinsam mit der Johannes Kepler Universität Linz das Symposium Add+it. Mehr als 150 Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Industrie ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Team Hrinkow: Oberösterreich bot spannendes Finale der Österreich Rundfahrt

ÖSTERREICH. Die 69. Auflage der Int. Österreich Rundfahrt ist Geschichte. Mit der heutigen Etappe von St. Johann im Alpendorf über 203 Kilometer nach Wels brachte die Rundfahrt einen österreichischen Gesamtsieger mit sich. Stefan Denifl ...

in Diensten für das Team Aqua Blue Sports, brachte das gelbe Wiesbauer Mautner Markhof Führungstrikot sicher nach Oberösterreich.

Mit Spannung wurde der Kampf um das Bergtrikot erwartet. Wie erwartet war es Pieter Weening von Roompot, der sich wertvolle Punkte schnappte und so das Wiesbauer Bergtrikot für sich entschied.

Auch in der Flyeralarm Punktewertung gab es noch eine Änderung. Sep Vanmarcke konnte heute mit der Spitze das Rennen beenden und erbte dadurch das Trikot von Elia Viviani.

Mit etwas Wut im Bauch ging Hrinkow Advarics Kapitän Christian Mager ins Rennen. Nachdem dieser auf der gestrigen Etappe schlechte Beine erwischte, setzte er heute an den Anstiegen die richtigen Akzente und setzte sich ab. Auch er beendete das Rennen in der Spitzengruppe auf Rang 14.

„Wir haben diese Woche unser Bestes gegeben. Jeder Einzelne im Team hat einen tollen Job gemacht. Besonders stolz macht mich auch die Leistung von Nils Friedl. Mit seinen jungen Jahren zeigte er sehr viel Engagement, um dem Team jederzeit zur Seite zu stehen“, resümiert Josef Benetseder die Tour.

Den heutigen Etappensieg holte sich Cofidis Profi Clement Venturini vor Sep Vanmarcke und Ryan Gibbons.

Am 16.7. steht das Hrinkow Advarics Cycleang Team bei der Trofeo Matteotti (UCI 1.1) wieder am Start.

Foto: (c) Eisenbauer

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren