17 .01. 2018 um 18:56 Uhr

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR LAND. Bei der am 11.01.2018 durchgeführten Wahl des Abschnittskommandanten des Abschnittes Steyr Land wurde Thomas Passenbrunner von der FF Dietach zum Nachfolger von Heinz Huber gewählt...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 5235 Gäste und keine Mitglieder online

Coaching-Tipp

Immobilien-Tipp

Personal-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Das Duo Bodecker & Neander präsentiert am 25. Jänner 2018 um 19.30 Uhr im Alten Theater ihre Pantomime-Produktion „Hereingeschneit“. Wolfram von Bodecker und Alexander Neander waren Bühnenpartner des berühmten französischen Pantomimen Marcel Marceau, ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Wie angekündigt, wird mit Beginn des Schanigartenbetriebes am 1. März die Verkehrsführung auf dem Steyrer Stadtplatz abgeändert. Konkret werden die Schanigärten wiederum an den gleichen Stellen wie bisher situiert ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Beherzt gekämpft: Vorwärts verliert Cupfight 1:4

STEYR. Vorwärts liefert am Freitagabend Wacker Innsbruck vor 3300 Fans in der Life Radio Arena einen tollen Cupfight, muss sich am Ende aber nach Verlängerung mit 1:4 geschlagen geben ...

 

Freistoßtor zur 1:0-Führung

In den ersten 45 Minuten sehen die Zuschauer einen munteren Schlagabtausch. Vorwärts tritt mit Dreierkette sehr offensiv auf und kommt dadurch zu einigen Möglichkeiten, ist aber auch anfällig für Konter. Hinten haben die Rot-Weißen vorerst das nötige Glück und einen starken Torhüter Bernhard Staudinger. Vorne findet ein Freistoß von Thomas Himmelfreundpointner den Weg ins Netz - 1:0 in der 25. Minute.

 

Topchancen kurz vor Schluss

Nach dem Seitenwechsel agieren die Heimischen defensiver und können die Führung bis zur 70. Minute verteidigen. Da steht Yilmaz frei und köpfelt zum 1:1 ein. Kurz vor Schluss bieten sich noch zwei dicke Möglichkeiten für den SKV auf das 2:1. Zunächst steht Christian Lichtenberger bei einem Konter im Abseits (89.), eine Minute später scheitert der Neuzugang an Torhüter Knett.

 

Innsbruck mit mehr Kräften

In der Verlängerung haben die Innsbrucker die größeren Kraftreserven. Rieder trifft zum 1:2 (97.), mit dem 1:3 durch Kerschbaum ist die Entscheidung gefallen (110.). Den Schlusspunkt zum 1:4 setzt Jamnig (116.).

 

Trainerstimmen:

Gerald Scheiblehner: "Man darf heute nicht enttäuscht sein. Wir hatten Innsbruck am Rande der Niederlage und haben uns super verkauft. Nach dem 1:2 haben uns die Kräfte verlassen."

Karl Daxbacher: "Es war ein Spiel, dass den Cupcharakter richtig wiederspiegelt. Wir haben stark begonnen, sind nach dem Gegentreffer aber unsicher geworden. Gott sei Dank ist uns der Ausgleich gelungen. Letzten Endes hatten wir die größeren Kraftreserven und die höhere Klasse. Ich bin heilfroh, dass wir glücklich weitergekommen sind."

 

SK Vorwärts Steyr - FC Wacker Innsbruck 1:4 n.V. (1:1/1:0)

Vorwärts (3-4-1-2): Staudinger; Dirnberger, Danninger, Wimmer; Halbartschlager, Chr. Bader (90.+6 Bilic), Himmelfreundpointner (111. Waldl), Sulejmanovic (83. Ph. Bader); Martinovic; Gotthartsleitner (66. Lichtenberger), Efendioglu. Ersatz: Großalber. Trainer: Gerald Scheiblehner.

Wacker (4-3-3): Knett; Schimpelsberger (87. Maak), Baumgartner, Pichler, Lercher; Gabriele (71. Rieder), Freitag, Kerschbaum; Rakowitz (56. Yilmaz), Jamnig, Harrer (111. Pirkl). Ersatz: Wedl. Trainer: Karl Daxbacher.

Torfolge: 1:0 (25./Freistoß) Himmelfreundpointner (Sulejmanovic), 1:1 (70.) Yilmaz, 1:2 (97.) Rieder, 1:3 (110.) Kerschbaum, 1:4 (116.) Jamnig.

Gelbe Karten: Martinovic (74. Foul), Wimmer (76. Foul); Lercher (90.+1 Foul), Kerschbaum (90.+7 Unsportlichkeit).

Freitag, 14. Juli 2017; Life Radio Arena, 3300 Zuschauer
SR Christian-Petru Ciochirca; Andreas Zangerle, Michael Steindl

Fotos © Gerhard Dittrich

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren