25 .02. 2018 um 16:30 Uhr

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

OÖ. Drei Drogenlenker, davon einer auch alkoholisiert und zwei Fahrzeuglenker ohne Führerschein. Das war die Bilanz zweier Schwerpunktnächte Drogen im Straßenverkehr. In den Nächten 23. auf 24. und 24. auf 25. Februar 2018 ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3507 Gäste und keine Mitglieder online

Fitness-Tipp

Immobilien-Tipp

Personal-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Sonita - ein Film der iranischen Regisseurin Rokhsareh Ghaem Maghami, D/CH/IRAN 2016. Am Vorabend zum Internationalen Frauentag bringen die Grünen einen interessanten Dokumentar- und Musikfilm ins Steyrer Kino: Die 18-jährige Afghanin Sonita lebt als illegale Migrantin im Iran ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Der erfolgreichste Hersteller im heimischen Premiumsegment befindet sich in der größten Modelloffensive der Unternehmensgeschichte und wird an seinen Standorten in Österreich auch weiterhin die Zu- kunft der Mobilität aktiv mitgestalten ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Mur-Trainingslager mit Rennen und Qualilauf zum Abschluss

STEYR/MURAU. In der ersten Ferienwoche reiste der Nachwuchs des SV Forelle Teefix Steyr Kanu zu einem Verbandstrainingslager für Slalom und Regatta. Am Ende des Kurses gab es auch wieder Erfolge ...

im Slalom zu verzeichnen. Tim BRIEDL siegte als jungester Teilnehmer zweimal in der Kinderklasse (Slalom und Regatta) bzw. belegten Philipp ALTHUBER in der Schülerklasse den ausgezeichneten 4. Rang. Vinzenz STEINWENDTNER und Tobias HAWELKA belegten die Plätze 8 und 9.

Am zweiten Tag wurde auf der Mur auch noch gesprintet und hier belegte der Schüler Philipp ALTHUBER den 2. Platz, Vinzenz STEINWENDTNER wurde vierter Schüler. Victoria ANSELGRUBER (Junioren) gewinnt sowohl in der klassischen Regatta am Vortag als auch im Sprint mit der einer überzeugenden Leistung vor zwei Wiener Paddlerinnen den österr. Jugendmeistertitel. Anton Steinwendtner (Junior) und Meisl Elias (Junior) belegen in der klassischen Regatta den 2. und 3. Rang. Im Sprint wurde es ebenfalls ein 2. und 3. Platz für die beiden Forellen.

Eric Kastner (U23) schafft bei den Herren auch bei diesem Lauf zu Österr. Staatsmeisterschaft den Sprung auf das Treppchen. Der MAN-Facharbeiter holt Platz 3 im klassischen Rennen und gewinnt mit überzeugender Leistung den Sprint durch Murau. Katrin Reithmayr (U23) kommt jeweils auf den zweiten Rang in der Damenwertung.

Forellenjugend hat WM-Qualifikation geschafft

An diesem Wochenende gelang es Victoria ANSELGRUBER (Junioren), Anton Steinwendtner (Junior), Eric Kastner (U23), Katrin Reithmayr (U23) beim dritten und letzten WM-Qualifikationslauf auf der steirischen Mur in Murau die Nominierung für das Junioren & U23 Wildwasser Nationalteam in der Regatta zu erhalten. Es ist eine kleine Sensation, dass vier (ev. sogar fünf) Kanuten aus Steyr / Forelle Steyr für die WM nominiert wurden und somit einen Großteil der Mannschaft stellen.

Vom 25. - 29. Juli finden die Weltmeisterschaften der Junioren & U23 KanutenInnen aus knapp 20 Nationen in der klassischen Regatta und im Sprint statt. Die klassische Regatta geht über eine knappe sieben Kilometer und der Sprint über 400m führt durch das historische Murau. Für Elias Meisl, den fünften Forellenkanuten, wird es noch spannend, denn er muss noch eine Präsidiumsentscheidung abwarten, da seine Leistungen sehr knapp an der Qualirichtlinie waren. Morgen Montag gibt es für Meisl Gewissheit, ob auch er im Team Murau 2017 dabei ist.

Vereinsprojekt trägt Früchte 

Im November 2016 starteten insgesamt fünf Kanuten des SV Forelle Teefix Steyr Kanu das Projekt Murau 2017 und kämpften sich gemeinsam mit Trainer Günther Briedl in der Vorbereitung auf den Saisonhöhepunkt gleich mal durch einen der strengsten Winter der letzten Jahre. Bei Minusgraden zu paddeln waren hier Seltenheit und dies verlangte den Athleten alles ab. Mit tollen Platzierungen bei den ersten beiden Qualiläufen im Frühjahr auf der Schwarza und auf der Mur in Graz gaben die Jungforellen ein deutliches Lebenszeichen von sich und einmal mehr zeigt sich, dass in Steyr und an der Enns ein perfektes Trainingsgebiet vorherrscht.

Eric Kastner qualifizierte sich am Beginn der Saison auch für den Weltcup in der Schweiz, wo er mit einem 16. Rang eine gelungene Talentprobe ablegte.

Mehr Info zur WM finden Sie unter http://www.murau2017.com .


Team im Bild von links: Reithmayr Katrin, Victoria Anselgruber, Eric Kastner, Günther Briedl , Anton Steinwendtner, Elias Meisl


Eric Kastner


Victoria Anselgruber     Fotos: (c) Kastner E. 

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren