15 .12. 2017 um 20:43 Uhr

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Die NMS Münichholz öffnet am 15.01.2018 von 8:00 - 11:30 Uhr die Pforten des Hauses und freut sich auf viele interessierte SchülerInnen der Steyrer Volksschulen, die bei interaktiven Stationen die Möglichkeit haben, die Neue Mittelschule in der Nähe des Münichholzer Waldes kennenzulernen ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4449 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Am Samstag um 17:30 Uhr spielt der Musikverein Christkindl sein Weihnachtskonzert. Die Wallfahrtskirche Christkindl bildet dabei traditionell den feierlichen Rahmen ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Der gebürtige Steyrer Helmut Reitter hat den Architekten-Wettbewerb für die Aufstiegshilfe auf den Tabor nach einem einstimmigen Beschluss der sechsköpfigen Jury gewonnen ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Vorwärts holt überraschend drei Punkte in Klagenfurt

STEYR/KLAGENFURT. Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge gelingt dem SK Vorwärts im Wörthersee-Stadion ein Befreiungsschlag. Die Rot-Weißen setzen sich mit 2:0 durch und feiern damit den zweiten Saisonsieg ...

Vorwärts agiert diesmal defensiver und überlässt den Hausherren das Spiel. Die Rot-Weißen schaffen es, immer wieder gefährlich nach vorne zu stoßen. In Minute zehn wird Yusuf Efendigolu von Hafner im Strafraum gelegt, der Gefoulte tritt selbst zum Elfmeter an und donnert den Ball via Latte zum 0:1 in die Maschen. Obwohl vor der Pause einiges nicht gelingt, wird die Führung verteidigt, Reini Großalber pariert einen Hafner-Kopfball (39.), Zakany schießt aus guter Position drüber (41.).

 

Starker Start in Halbzeit zwei

Nach dem Seitenwechsel haben die Rot-Weißen eine starke Phase, zunächst verstolpert Efendioglu einen Konter (49.), kurz darauf fällt der zweite Treffer. Der Ball springt vor die Füße von Christian Lichtenberger, der aus kurzer Distanz zum 0:2 ins lange Eck trifft. Nun sind die Kärntner angeschlagen, Vorwärts hat viel Raum und Chancen auf weitere Treffer. Diese Möglichkeiten werden ebenso vergeben, wie zwei Sitzer von Klagenfurt-Stürmer Hirschhofer (60., 93.), womit es am Ende verdientermaßen drei Punkte für den SKV gibt.

Trainer Gerald Scheiblehner: "Wir sind alle sehr erleichtert nach diesem wichtigen Sieg. Die Mannschaft hat eine gute Reaktion gezeigt. Defensiv waren wir heute weit organisierter und haben weniger zugelassen. Wir hatten heute auch das Glück auf unserer Seite, weil Klagenfurt seine Chancen nicht genützt hat. Wenn wir unsere Konterchancen besser fertig spielen, hätten wir auch höher gewinnen können. Jetzt hoffen wir, dass wir im nächsten Heimspiel gegen Weiz vor unseren Fans nachlegen können."

 

SK Austria Klagenfurt - SK Vorwärts Steyr 0:2 (0:1)

Austria (4-2-3-1): Soldo; Hütter (85. Asante), Hafner, Salentinig, Sandro (59. Scharf); Mair, Mendes; Ekmekci (52. Zagar-Knez), Zakany, Jaritz; Hirschhofer. Ersatz: Krassnitzer; Raczynski. Trainer: Franz Polanz.

Vorwärts (4-2-3-1): Großalber; Halbartschlager, Danninger, Wimmer, Ph. Bader (81. Dirnberger); Chr. Bader (73. Gasperlmair), Himmelfreundpointner; Lichtenberger, Martinovic, Sulejmanovic (68. Gotthartleitner); Efendiolgu. Ersatz: Staudinger; Gataric. Trainer: Gerald Scheiblehner.

Torfolge: 0:1 (10./Elfmeter) Efendioglu (-), 0:2 (50.) Lichtenberger (Efendioglu).

Gelbe Karten: Hafner (9. Foul), Hütter (78. Foul).

Freitag, 11. August 2017; Sportpark Klagenfurt, 270 Zuschauer
SR Bernd Eigler; Rene Feldbaumer, Edin Kudic.

 

Kommentare  

 
# .Eva 2017-08-12 14:17
Sehr fein!!!

:)
Antworten
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren