18 .01. 2018 um 12:37 Uhr

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR LAND. Bei der am 11.01.2018 durchgeführten Wahl des Abschnittskommandanten des Abschnittes Steyr Land wurde Thomas Passenbrunner von der FF Dietach zum Nachfolger von Heinz Huber gewählt...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3704 Gäste und keine Mitglieder online

Coaching-Tipp

Immobilien-Tipp

Personal-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Das Duo Bodecker & Neander präsentiert am 25. Jänner 2018 um 19.30 Uhr im Alten Theater ihre Pantomime-Produktion „Hereingeschneit“. Wolfram von Bodecker und Alexander Neander waren Bühnenpartner des berühmten französischen Pantomimen Marcel Marceau, ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Wie angekündigt, wird mit Beginn des Schanigartenbetriebes am 1. März die Verkehrsführung auf dem Steyrer Stadtplatz abgeändert. Konkret werden die Schanigärten wiederum an den gleichen Stellen wie bisher situiert ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Bahn EM in Berlin mit Andi Graf

BERLIN/STEYR. Vergangenes Wochenende, von 19. bis 22. Oktober, fand die Bahn Europameisterschaft in Berlin statt. Die beiden Europameister Andreas Graf und Andreas Müller standen dabei ...

im Omnium sowie beim Madison Bewerb am Start. Andi Graf, welcher bereits Silber bei der WM im Punkterennen holte, belegte im Omnium Platz 12. Ein beachtlicher Erfolg für die erste Teilnahme in diesem Bewerb bei einem Großereignis.

Am gestrigen Sonntag ging dann der Bewerb im Madison über die Bühne. Gemeinsam mit Partner Andreas Müller belegte Graf Platz 9. „Die Plusrunde konnten wir leider nicht fahren und das Tempo hinten raus war extrem schnell“, so Graf. Bei einem Schnit von 56,1km/h konnte leider keine Runde mehr gut gemacht werden.

Bereits in zwei Wochen wird das Duo beim Weltcup im polnischen Pruskow wieder zu sehen sein. Dort wird man im Punkterennen sowie im Madison Bewerb um die Medaillen kämpfen.

Olympiahoffnung für Tokio 2020

Tolle Neuigkeiten gibt es auch für alle Radsportfans. Sowohl das zweier Mannschaftszeitfahren (Madison) sowie der Sammelbewerb aus Scratch, Temporennen, Ausscheidungsrennen und Punkterennen (Omnium) wurden in das olympische Programm aufgenommen. Sollten die beiden Niederösterreicher die Olympiaqualifikation einfahren, könnte bei den nächsten Sommerspielen ein heißer Kampf um die Medaillen entfachen.

Foto: (c) Drew Kaplan


Andi Graf beim Hallenrennen.    Foto: (c) Eisenbauer

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren