19 .06. 2018 um 03:06 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

GARSTEN. In spannenden Wettkämpfen der 8 besten Bewerbsgruppen des Bezirkes Steyr Land am Samstag, 16. Juni setzte sich Gastgeber Sand 1 gegen Schweinsegg-Zehetner 4 durch. Alle Gruppen warteten in den KO Läufen mit bestechenden Leistungen auf...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3560 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

SAND/GARSTEN. Am Mittwoch, 11. Juli 2018 findet wieder der traditionelle Grillabend der Freiwilligen Feuerwehr Sand statt, und es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie zahlreich bei dieser Veranstaltung begrüßen könnten, freut sich Kommandant HBI Karl Sallinger ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Arbeitnehmerfeindliche Kurz-Strache-Regierung zwingt Menschen „Hackeln bis zum Umfallen“ auf„Wir machen im Rahmen einer österreichweiten Aktionswoche gegen die von der Kurz-Strache-Regierung geplante 60-Stunden-Arbeitswoche mobil ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Silbermedaille und 5. Gesamtrang bei Pflüger-WM in Kenia

KREMSMÜNSTER/KENIA. Bei seiner ersten Pflüger-WM-Teilnahme erreichte Stefan Steiner von der Landjugend Kremsmünster in der Kategorie Beetpflüge den beachtlichen 5. Rang. Diese Gesamtwertung ergibt sich ...

aus dem Stoppel- und Graslandpflügen. Beim Graslandpflügen wurde der Kematener Vizeweltmeister und erhielt eine Silbermedaille. Der Gesamtsieg bei den Beetpflügen ging souverän an den Amerikaner Gene Gruber. Die Klasse Volldrehpflüge ging an den Irländer John Whelan. Hannes Heigl musste sich in dieser Klasse bei seiner zweiten WM-Teilnahme mit dem 14. Rang zufrieden geben. Den ersten Bildern zufolge dürfte Stefan Steiner auch außerhalb des Wettbewerbes viele bescheidene Eindrücke in diesem ostafrikanischen Staat mitbekommen haben und wird neben seinem großartigen Erfolg bei dieser Pflüger-Weltmeisterschaft wohl viel Gesprächsstoff mit nach Hause nehmen. Derzeit werden die Traktoren und Pflüge in Schiffscontainer verfrachtet. Die WM-Teilnehmer samt Trainer fliegen am 5. Dezember 2017 nach Hause und Stefan Steiner erwartet schließlich mit der Silbermedaille im Gepäck den Nikolaus ….


Stefan Steiner mit seinem Traktor in Kenia.      Foto: (c) Landjugend


Stefan Steiner mit seinem Vater und Trainer Johann Steiner.     Foto: (c) Landjugend


Stefan Steiner mit seinem Steyr-Traktor.     Foto: (c) Hütmeyer


Stefan Steiner (Porträt) – Foto: (c) Hütmeyer

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren