KIRCHDORF/STEYR. 27 AbsolventInnen der Ausbildung Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege bzw. des Bachelorstudiengangs „2in1“ erhielten jüngst an den Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege Kirchdorf sowie Steyr ihre Diplome ...

13 Absolventinnen und ein Absolvent im Alter zwischen 22 und 37 schlossen an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Steyr den Bachelorstudiengang Gesundheits- und Krankenpflege „2in1“ ab. Zehn von ihnen können sich über einen „guten Erfolg“ freuen.

An der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Kirchdorf haben 13 Kandidatinnen und ein Kandidat die Diplomprüfung positiv abgeschlossen. Fünf davon mit „Auszeichnung“, vier mit „gutem Erfolg“. Die jetzigen AbsolventInnen, allesamt zwischen 22 und 49 Jahren, wählten als Ausbildungsbeginn nicht den klassischen Herbst-Termin sondern den an der GuKPS Kirchdorf regelmäßig angebotenen Frühjahrslehrgang.

Der Großteil der AbsolventInnen wird die Gesundheitseinrichtungen der Region bereichern. Alle, die Interesse an einer Ausbildung in der Pflege in der Region Steyr/Kirchdorf haben, finden Termine von Info-Veranstaltungen der beiden Schulen unter www.gespag.at/bildung .

 

Bild: Die AbsolventInnen der Gesundheits- und Krankenpflege-Ausbildung der GuKPS Kirchdorf erhielten aus der Hand von Mag. Karl Lehner, MBA, Geschäftsführer Oö. Gesundheitsholding, ihre Diplome. Mit den AbsolventInnen freuen sich neben dem gesamten Schulteam Dir.in Maria Ragl, Standortleiterin Edith Felbermair und OA Wolfgang Strobl. Bildquelle: Oö. Gesundheitsholding.