STEYR. Eishockey-Gebäude: Boden wird saniert | Feuerwehr: Fahrzeug und Gerät werden versteigert | Feuerwehr: Abgas-Absauganlage wird gekauft | Friedhof: Stadt beteiligt sich an Gebäude-Sanierung | Förderung der Ortsbildpflege | Stadt unterstützt Volkshochschule ...

Eishockey-Gebäude: Boden wird saniert
In den Garderoben des Eishockey-Gebäudes am Rennbahnweg muss der Boden saniert werden. Der Stadtsenat gibt für dieses Projekt etwa 11.400 (exklusive Umsatzsteuer) frei.

Feuerwehr: Fahrzeug und Gerät werden versteigert
Die Stadt Steyr wird ein Kommandofahrzeug (Baujahr 2004) und ein sogenanntes Ölsperren- Wickelgerät (Baujahr 1985) der Freiwilligen Feuerwehr verkaufen. Um den bestmöglichen Erlös zu erzielen, werden Fahrzeug und Gerät durch das Dorotheum in Traun versteigert. Der Stadtsenat fasst einen dementsprechenden Beschluss.

Feuerwehr: Abgas-Absauganlage wird gekauft
Die Stadt Steyr kauft für die Freiwillige Feuerwehr (Löschzug 5, Münichholz) eine Abgas- Absauganlage für Lkw. Durch diese Anlage wird die Feinstaub-Belastung für die Kameradinnen und Kameraden weitgehend ausgeschaltet.

Friedhof: Stadt beteiligt sich an Gebäude-Sanierung
Das Verwaltungsgebäude des Steyrer Friedhofs ist im Frühjahr dieses Jahres saniert worden. Die Stadt plant, sich an den Gesamtkosten in der Höhe von knapp 300.000 Euro mit einem Betrag von 30.000 Euro zu beteiligen. Die Summe soll auf drei Jahresraten zu je 10.000 Euro aufgeteilt werden. Der Stadtsenat beantragt beim Gemeinderat, einen dementsprechenden Beschluss zu fassen.

Förderung der Ortsbildpflege
Die Stadt Steyr fördert Maßnahmen zur Ortsbildpflege in der Steyrer Altstadt mit insgesamt 57.630 Euro. Der Stadtsenat gibt den Betrag frei.

Stadt unterstützt Volkshochschule
Die Stadt Steyr unterstützt die Volkshochschule der Arbeiterkammer Oberösterreich mit 15.000 Euro. Der Stadtsenat gibt diesen Betrag frei. Das Geld wird für die Gestaltung des Programms verwendet. Im Sommer 2013 hat die Volkshochschule der Arbeiterkammer Oberösterreich die Aufgaben der Volkshochschule der Stadt Steyr übernommen.