STEYR. Neues Programm für Bibliothek | Förderung für Jugendzentrum Gewölbe | E-Scooter: Probebetrieb ab 1. Juli ...

Neues Programm für Bibliothek
Die Stadt kauft ein neues EDV-Programm für die städtische Marlen-Haushofer-Bibliothek an der Bahnhofstraße. Das Programm kostet 6536 Euro, dazu kommen jährliche Kosten in der Höhe von 15. 270 Euro. Der Stadtsenat bewilligt die Mittel. Mit dem neuen Programm können die Medien besser verwaltet werden, auch der Ablauf bei der Ausleihe wird modernisiert.

Förderung für Jugendzentrum Gewölbe
Das Jugendzentrum Gewölbe (Pfarrgasse 6) wird von der Stadt Steyr mit 8000 Euro gefördert. Der Stadtsenat gibt diesen Betrag frei. Zielgruppe des Jugendzentrums sind Jugendliche der Steyrer Schulen im Alter von 13 bis 19 Jahren. Die Öffnungszeiten: während der Schulzeit dienstags bis freitags jeweils von 12.30 bis 18 Uhr. Das Jugendzentrum Gewölbe wird von zwei hauptamtlichen Mitarbeitern und einer Assistenzkraft (Zivildiener oder Teilnehmer des Europäischen Freiwilligendienstes) betreut.

E-Scooter: Probebetrieb ab 1. Juli
Der Probebetrieb für E-Scooter in Steyr beginnt am 1. Juli 2020 und dauert bis Ende Oktober 2020. Um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, beschließt der Stadtsenat eine Vereinbarung mit der Verleihfirma. In dieser Vereinbarung werden unter anderem Wartung und Qualitätskontrolle der E-Scooter, Sicherheits-Bestimmungen und das Abstellen der Fahrzeuge geregelt. Die Geschwindigkeit im Stadtgebiet soll maximal 20 km/h betragen, in besonders sensiblen Bereichen maximal 10 km/h.