STEYR. Ab Mitte des nächsten Jahres wird erstmals eine Frau an der Spitze des Steyrer Magistrates stehen. Dr. Martina Kolar-Starzer wird am 1. Juni 2021 ihren Dienst als Magistratsdirektorin antreten. Diese Personal-Entscheidung ist vom Stadtsenat vor kurzem einstimmig beschlossen worden ...

Martina Kolar-Starzer ist gebürtige Steyrerin, sie lebt nun nur etwa 100 Meter von der Stadtgrenze entfernt in St. Ulrich. Die promovierte Juristin ist seit 1986 Magistrats- Bedienstete. Seit 2006 leitet sie den Geschäftsbereich für Bezirksverwaltungs-, Sozial- und Gesundheitsangelegenheiten mit mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 2010 ist Dr. Martina Kolar-Starzer zur Stellvertreterin von Magistratsdirektor Dr. Kurt Schmidl bestellt worden.

Die designierte Magistratsdirektorin ist eine herausragende Sportlerin. Unter anderem hat sie 14 Jahre lang sehr erfolgreich Eiskunstlauf als Leistungssport betrieben. Auch heute noch spielt der Sport und sportliches Verhalten eine wichtige Rolle für Dr. Martina Kolar-Starzer.