19 .04. 2018 um 19:38 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Auch heuer lädt das Alten- und Pflegeheim Tabor (APT) zu einer Maifeier ein. Dabei wird nach altem Brauch wieder ein Maibaum händisch aufgestellt. Das Fest findet am Montag, 30. April, von 15 bis 17.30 Uhr vor dem APT an der Kollerstraße statt ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3796 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Wenn in der Sebekstraße in Münichholz zahlreiche Menschen ein Straßenfest feiern, dann ist es wieder soweit. Traditionell am Vorabend des 1.Mai (Montag 30.04.2018) wird von den Kinderfreunden und dem SPÖ Münichholz...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Mit dem 3:1 gegen Gurten konnten die Rot-Weißen letztes Wochenende endlich den ersten Pflichtspielsieg 2018 feiern. In dieser Tonart soll es auch beim letzten OÖ-Derby der Saison am Samstag in Stadl-Paura weiter gehen. "Wir sind sicher nicht in der Situation, ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB dankt allen Fleißigen im Bezirk Steyr

STEYR Der „Tag der Arbeit“ am 1. Mai steht beim ÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB traditionell im Zeichen des Dankes an alle tüchtigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Land. „Statt bei Aufmärschen Klassenkampf zu betreiben, haben ...

wir auch heuer jene besucht und mit einer kleinen Stärkung überrascht, die an diesem Tag Dienst versehen und so zum Funktionieren unserer Systeme auch an Feiertagen beitragen“ so ÖAAB-Bezirksobmann GR Markus Spöck im Rahmen der Besuche der Steyrer Polizeiinspektionen , die er gemeinsam mit GR Thomas Schurz und Geschäftsführer Philipp Eichinger durchführte.

„Ihnen und allen weiteren fleißigen und hoch motivierten Landsleuten gebührt nicht nur heute unser Dank“, so Spöck, „sie tragen einen großen Teil zum Erfolgsweg des Arbeits- und Wirtschaftsbundeslandes Oberösterreich bei!“

Wer täglich hart arbeitet, muss auch davon profitieren!
Für den ÖAAB steht auch weiterhin der Einsatz für eine faire und menschliche Arbeitswelt im Mittelpunkt. „Es muss sich ganz einfach auszahlen, wenn man jeden Tag aufsteht und hart arbeitet. Wir bemühen uns daher um die dringend notwendige Abschaffung der schleichenden Steuererhöhung durch die kalte Progression, eine sinnvolle Weiterentwicklung der Arbeitszeit im Sinne der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und eine vernünftige Gestaltung der wertvollen Sozialleistungen als Hilfe für jene, die sie dringend brauchen“, so ÖAAB-Obmann GR Markus Spöckeinmal mehr klarstellt: „Es braucht einen spürbaren Unterschied zwischen Einkommen aus Arbeit und der Mindestsicherung. Das ist ganz einfach eine Frage der Gerechtigkeit und der Motivation, einer geregelten Arbeit nachzugehen!“

Partnerschaft mit den Leistungsbereiten
Dabei unterstützen die ÖAAB-Spitzenfunktionäre auch die von Landeshauptmann Thomas Stelzer ausgerufene Partnerschaft mit den Leistungsbereiten. „Wir haben viel in Oberösterreich: Wohlstand, Lebensqualität, Sicherheit und Frieden. Aber genau darum haben wir auch viel zu verlieren.

Deshalb müssen wir Oberösterreich zu einer Spitzenregion entwickeln, zu einem Land der Möglichkeiten. Das bedeutet: Wer etwas leisten will, soll hier die besten Chancen haben, wer etwas lernen will, hier die besten Angebote und wer Hilfe braucht, hier die beste Unterstützung“, so der neue oberösterreichische Landeshauptmann. „Und genau deshalb will ich eine Partnerschaft mit den Leistungsbereiten in unserem Land. Ihr Einsatz macht es erst möglich, jene zu unterstützen, die Hilfe brauchen und in die Zukunft unseres Landes zu investieren. Sie sollen wissen: Ihre Arbeit, Ihr Einsatz zahlt sich aus!“

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren