Get Adobe Flash player
 22 .09. 2017 um 20:38 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Allein über hundert TeilnehmerInnen besuchten die ersten zwei Herbst-Veranstaltungen des Smart Innovation Steyr Expertennetzwerks, 500 im heurigen Jahr. Wie man die digitale Fabrik ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3499 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Das Konzert „Schubert a capella“, welches im Rahmen des Festivals Schubert@Steyr am 22. September 2017 mit dem Schubert Art Ensemble stattfinden sollte, muss wegen Erkrankung ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Acht Runden stehen im Herbst noch auf dem Programm, fünfmal hat der SK Vorwärts Heimreicht. Und vor den eigenen Fans ist es zuletzt sehr gut gelaufen, Weiz und die Lask Juniors ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

SPÖ lädt zu Debatte über kleine Unternehmen ein

STEYR. Zur Diskussion über „würdige Arbeit“ mit Fokus auf kleine Unternehmen lädt die SPÖ am Donnerstag, 6. Juli, ein. Doris Margreiter, sie ist Vorsitzende des oö. SWV (Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband) und Steyrer-Bräu-Gründer Klaus Kremsmayr (25) reden ...

über Herausforderungen für EPUs (Ein-Personen-Unternehmen) und kleine Betriebe und laden das Publikum zur Debatte ein. Beginn ist um 19 Uhr.

Ort: Brauerei im Meierhof Gleink, Gleinker Hauptstraße 3d.

Bei Schlechtwetter: „Haus der Begegnung“, Gleinker Hauptstraße 12.

„Unsere Unternehmenslandschaft ist geprägt von Klein- und Mittelbetrieben. Sie sind auch in der Industriestadt Steyr ein wichtiger Jobmotor“, ist Doris Margreiter überzeugt und sagt weiter: „Wir wollen Rahmenbedingungen schaffen, die Existenzen und die damit verbundenen Arbeitsplätze absichern.“ So soll das Krankengeld für Selbstständige mit bis zu fünf MitarbeiterInnen schon ab dem vierten Tag bezogen werden können. Gänzlich gestrichen werden soll der 20-prozentige Selbstbehalt bei jedem Arztbesuch. Dringenden Reformbedarf gebe es auch beim Vorsteuerabzug von Firmen-PKWs, so Doris Margreiter.

Klaus Kremsmayr studiert Sozialwirtschaft und betreibt gleichzeitig sein kleines Unternehmen. Heuer schaffte er es durch sogenanntes Crowdfunding, die Erweiterung der Brauanlage zu finanzieren.

Für Getränke (Bier und Mineralwasser) sowie für Knabbereien ist gesorgt.

Der Eintritt ist frei.

Moderiert wird die Diskussion von Jürgen Unger.

Mehr auf www.wuerdige-arbeit.at

Web-Tipp: www.steyrerbraeu.at


Doris Margreiter    Foto: © SPÖ


Klaus Kremsmayr     Foto: © privat

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren