23 .11. 2017 um 12:11 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

WALDNEUKIRCHEN. Die Lagerhaus Bau-GmbH Traunviertel mit Sitz in Waldneukirchen konnte am Samstag, 18.11.2017 beim Bauinfotag mehr als 150 interessierte Baukunden begrüßen. Was die Kunden laut Bau-GmbH Geschäftsführer Helmut Barth besonders ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3888 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Auch heuer findet im Alten- und Pflegeheim Münichholz (APM) wieder ein stimmungsvoller Adventmarkt statt. Am Do, 30. November, werden von 14 bis 19 Uhr selbstgemachte Geschenke und Adventkränze, Schmuck...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Regionale Unternehmen für den neuen Weg des SK Vorwärts zu begeistern, ist eines der großen Ziele des Wirtschaftsbeirates. Mit Reform Fenster und Türen konnte nun die nächste Partnerschaft ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Bürgerantrag in Wolfern eingebracht!

WOLFERN. „Die Kreuzung bei der Zufahrt zum ASZ ist sehr gefährlich und muss entschärft werden“, so der Initiator des Bürgerantrags Josef Weingartner. Für dieses Anliegen sammelte Weingartner 40 Unterschriften und jetzt wurde der Antrag von der SPÖ in den Gemeinderat eingebracht ...

„Verkehrssicherheit ist mir ein großen Anliegen, daher unterstütze ich diese Forderung voll und ganz“, so SPÖ Gemeindevorstand Mag. Wolfgang Plaimer. Die Situation gestaltet sich derart, dass die Fahrzeuge auf der Freilandstraße mit 100 km/h daher brausen und so ein erhebliches Sicherheitsrisiko für die Abbieger darstellen. Daher sollte unbedingt eine Geschwindigkeitsbegrenzung eingeführt werden. „Es ist eine unnötige Gefahrenquelle, die sich leicht beseitigen lässt“, so Plaimer. Der Antrag wurde bei der letzten Gemeinderatssitzung im Juni von der SPÖ eingebracht und wird ab sofort behandelt.

Gemeindevorstand Mag. Wolfgang Plaimer mit Initiator Josef Weingartner

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren