STEYR. Nach einjährigem Umbau präsentiert sich das INTERSPAR- Einkaufszentrum in Steyr topmodern und eröffnet am 6. November offiziell in neuem Glanz. Gemeinsam mit acht starken Shoppartnern sowie einem modernen INTERSPAR-Restaurant ...

setzt Österreichs führender Hypermarktbetreiber einen neuen Standard in Sachen Vollversorgung. Über 21 Millionen Euro wurden dafür in die Hand genommen. 135 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind am Standort in Steyr beschäftigt, 20 weitere werden noch gesucht.

Mehr als 11.000 Quadratmeter pures Shopping-Vergnügen: Darauf können sich die Steyrerinnen und Steyrer ab sofort freuen. Das 1999 von INTERSPAR übernommene Einkaufszentrum war etwas in die Jahre gekommen und erstrahlt nun in neuem Glanz. Bei laufendem Betrieb wurde der Standort in mehreren Etappen modernisiert und umgebaut. Dabei setzte man auf bewährte Partner wie das Architekturbüro Kulmus/Bügelmayer und zahlreiche regionale Firmen. „Wir wollten ein Einkaufsparadies mit heller, freundlicher Atmosphäre und hoher Aufenthaltsqualität schaffen, in dem unsere Kundinnen und Kunden alles für das tägliche Leben bekommen. Das ist uns gelungen“, freut sich INTERSPAR Österreich Geschäftsführer, Mag. Markus Kaser.

Moderne Architektur und Energieversorgung
Wie bei jedem Um- oder Neubau von INTERSPAR wurde auch der Hypermarkt in Steyr mit Blick auf Nachhaltigkeit geplant. „Wir haben zum Beispiel von Gasheizung auf Fernwärme umgestellt. Die Beleuchtung erfolgt durch energiesparende LED-Lampen. Zudem sind Kühlanlagen und die in der gesamten Mall befindliche Klimaanlage auf dem neuesten Stand der Technik“, erzählt der Geschäftsleiter des INTERSPAR in Steyr, Gerhard Nußbaumer. Zukunftsweisend ist auch die Errichtung von sieben E-Ladestationen. Die gute Verkehrsanbindung ermöglicht eine stressfreie Anreise, 400 kostenlose Parkplätze garantieren ein bequemes Einkaufsvergnügen. „Unser Einzugsgebiet umfasst neben Steyr und Umgebung auch den Nachbarbezirk Kirchdorf an der Krems und reicht bis ins angrenzende niederösterreichische Mostviertel“, so der Geschäftsleiter weiter.

Wirtschaftsmotor und Arbeitgeber
In der Gemeinde Steyr freut man sich über die positiven Impulse für die regionale Wirtschaft, die dank der Investition in zweistelliger Millionenhöhe bereits gesetzt wurden und von der Kaufkraftbindung in der Region erwartet werden. „Unsere Bedeutung als Einkaufs- und Handelszentrum im Traunviertel wird dadurch einmal mehr hervorgehoben. Das INTERSPAR-Einkaufszentrum trägt mit dem umfassenden Shopangebot ganz wesentlich zu unserer Attraktivität als Einkaufsstadt bei. Wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer erfolgreichen Zusammenarbeit mit INTERSPAR – einem wichtigen Arbeitgeber in und um Steyr“, so Bürgermeister Gerald Hackl.

Acht attraktive Shoppartner
Seinen besonderen Stellenwert verdankt der neue INTERSPAR-Einkaufsmagnet auch den acht starken Shops, die mit dem vielseitigen und besten Branchen-Mix der Region das umfangreiche Angebot ergänzen. „Die Modernisierung des INTERSPAR-Einkaufscenters unterstreicht die Attraktivität von Steyr als Einkaufsregion einmal mehr. Die gute Atmosphäre des Centers schafft für alle Anbieter einen zusätzlichen Vorteil. Wir begrüßen diese Initiative und freuen uns auf viele weitere Kundinnen und Kunden aus Steyr und Umgebung", so Gerhard Büchler, Geschäftsführer MediaMarkt Steyr. Der Technik-Riese bietet jede Menge Technik und Unterhaltungselektronik, Sportexperte Hervis stattet Fitnessbegeisterte von Kopf bis Fuß mit internationalen und nationalen Topmarken aus und das österreichische Traditionsunternehmen Fussl Modestraße sorgt für einen topmodischen Auftritt.

Auch bei Fussl schätzt man die entstandenen Synergien: „Wir freuen uns sehr, die Modesparte als österreichisches Unternehmen in diesem Center vertreten zu können und genießen die Vorteile. Von der Werbung bis zum Parkplatzangebot – viele Aspekte, die für einen Einzelnen großen Aufwand oder Kosten bedeuten, gehen wir hier gemeinsam an. Da haben alle was davon“, zeigt sich Ernst Mayr, Geschäftsführer Fussl Modestraße, erfreut.

Weiters sind eine Volksbank-Filiale, das Reisebüro Trinko, das Haarcenter sowie der Handyshop Mr. Phone und die Druckertankstelle Refill24 im neuen Einkaufsparadies untergebracht. „Gemeinsam mit unseren Shoppartnern decken wir den Bedarf an Waren und Dienstleistungen des kurz- und mittelfristigen Bedarfs perfekt ab. Mit nur einer Anfahrt ist der Wochenendeinkauf im Einkaufszentrum in Steyr somit leicht und angenehm erledigt“, ergänzt Mag. Markus Kaser.

Herzstück INTERSPAR
Auf über 3.600 m 2 beweist INTERSPAR mit gewohnt hoher Qualität, Vielfalt und Frische, wie moderne Vollversorgung funktioniert. Ein riesiges Lebensmittelsortiment, ofenfrisches Brot- und Gebäck aus der INTERSPAR- Backstube, erntefrisches Obst & Gemüse, über 400 Produkte für Vegetarier und Veganer sowie sämtliche Trends von Craft-Beer- und Cider-Sorten über Urban Drinks bis hin zu Super- und Natural-Foods lassen keine Wünsche offen. In den Feinschmecker-Abteilungen wird vor allem persönliches Service großgeschrieben: Hier werden Käseeck, hauchdünnes Schnitzel oder einzelne Brotscheiben nach Wunsch grammgenau aufgeschnitten. Heimische Produkte stehen ganz oben auf der Spezialitätenliste, darunter rund 160 Waren von 35 Herstellern aus der unmittelbaren Umgebung.

Alles für den täglichen Bedarf
Neben der einzigartigen Lebensmittelvielfalt spielt INTERSPAR vor allem in den verschiedenen Warenwelten die volle Sortimentskompetenz aus. Vom umfangreichen Zubehör im Lebensraum Küche, der Vielfalt an Elektrogeräten, Haushaltswaren, Wäsche und Heimtextilien bis hin zu Spielwaren – bei über 50.000 Produkten bleiben keine Wünsche offen. Der Onlineshop interspar.at sowie zahlreiche Dienstleistungen vervollständigen das Angebot: Großgerätezustellung, Altgeräteentsorgung, Anschlussservice sowie verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten. Auch die neue INTERSPAR- Rezeption wurde in Steyr umgesetzt. Dieser Servicepoint dient als Anlaufstelle für Fragen und Informationen, und bietet Lottoscheine, Rubbellose, Ö-Tickets oder auch die Autobahnvignette sowie das Pick-Up-Service für Onlinebestellungen an.

INTERSPAR-Restaurant mit Terrasse
Das neue INTERSPAR-Restaurant lädt auf 139 Sitzplätzen zum Genießen und Verweilen ein. Im gemütlichen Ambiente des Restaurants steht von früh bis spät Genuss am Programm. „An dem reichhaltigen Frühstücksbuffet kann man gestärkt in den Tag starten, an der Kaffeebar bei hausgemachten Mehlspeisen und Kaffeespezialitäten eine kleine Shoppingpause einlegen oder mittags in dem abwechslungsreichen Menüangebot oder am bunten Salatbuffet gustieren“, lädt INTERSPAR-Gastronomieleiter Erwin Pils ein.

Über 10.000 m 2 pures Shopping-Vergnügen bei INTERSPAR in Steyr. Foto © INTERSPAR/BG Studios.