STEYR. Den Film „Edie“ zeigen die SPÖ-Frauen Gleink und die Sektion 16 am Freitag, 13. August. Einlass im Haus der Begegnung (Kindergarten Gleink) ist um 19.30 Uhr, Beginn ist zirka um 20.30 Uhr. Der Film zeigt, wie die 83-jährige Edie sich lang gehegte Träume erfüllt. Sie findet den Mut, ...

den eigenen Weg zu gehen. „Der Untertitel des Films heißt, Für Träume ist es nie zu spät, diese Geschichte ist berührend und eindrucksvoll“, so Maria Gärtner. Sie und das Team der SPÖ-Sektion 16 mit Vorsitzendem Klaus Augner und SPÖ-Bürgermeisterkandidat Vizebürgermeister Markus Vogl freuen sich aufs Sommerkino-Stammpublikum und auf neue Gäste.

Der Eintritt ist frei.