STEYR. Bürgermeister in Ruhe Franz Weiss ist 101 Jahre alt. Er feierte diesen besonderen Geburtstag am 30. August, nun gratulierten SPÖ-Bürgermeisterkandidat Markus Vogl und Bürgermeister Gerald Hackl. Franz Weiss lenkte als Steyrer Bürgermeister von Oktober 1974 bis Dezember 1983 die Geschicke der Stadt ...

Insgesamt war er 18 Jahre lang in politischer Funktion, ab 1965 als Gemeinderat und ab 1968 als Vizebürgermeister.

„Wir freuen uns, dass Franz Weiss seinem Alter entsprechend noch sehr rüstig ist“, betonen die beiden Gratulanten. Markus Vogl würdigt die Verdienste des Jubilars: „Er hat die Steyrer Sozialdemokratie viele Jahre mitgeprägt und war auch als Angestellten- Betriebsratsvorsitzender der damaligen Steyr Daimler Puch AG eine starke Persönlichkeit.“ Gerald Hackl sagt: „Mit der ihm eigenen Dynamik hat Franz Weiss sehr viel für Steyr geschaffen.“

In der Ära Franz Weiss wurden unter anderem der innerstädtische Verkehrsring ausgebaut, die Wasserversorgung abgesichert, „Essen auf Rädern“ und die mobile Hauskrankenpflege gegründet. Ein Verdienst von Bürgermeister Franz Weiss war zudem die Ansiedelung von Betrieben. Die Errichtung des BMW-Motorenwerkes hat er mit persönlichem Einsatz und Verhandlungsgeschick maßgeblich mitverhandelt.

Franz Weiss ist Ehrenbürgerschaft der Stadt Steyr. Die SPÖ würdigte seine Verdienste mit der höchsten Auszeichnung, der Victor-Adler-Plakette.