STEYR. Mit 2022 ist ein lang ersehntes neues Jahr angebrochen. Stand 2021 noch voll im Zeichen der Corona-Pandemie, schauen nicht nur die Steyrer wesentlich hoffnungsvoller ins Jahr 2022. Die Pandemie war es auch, die dafür sorgte, dass zahlreiche kulturelle Veranstaltungen in Steyr und Umgebung abgesagt oder verschoben wurden ...

Was uns 2022 in dieser Hinsicht erwartet, ist noch nicht sicher. Nichtsdestotrotz werden die Eventplanungen der kulturellen Highlights natürlich vorangetrieben. In Steyr wird hoffentlich endlich wieder einiges los sein, sodass die Vorfreude nicht nur überwiegt, sondern auf ein ähnlich hohes Maß steigt, wie man es nur vom Erhalt eines Casino Bonus ohne Einzahlung kennt.
Doch was bedeutet das genau? Das Kulturangebot in unserer oberösterreichischen Stadt ist vielfältig, weshalb für jeden Bewohner von Steyr, der Umgebung oder von außerhalb etwas dabei ist. Dazu gehören etwa Lesungen, Auftritte von Komikern oder Kabarettisten, Konzerte, Theateraufführungen oder Musicals. Keine Frage, in Steyr wird 2022 einiges los sein, vorausgesetzt natürlich, dass uns das Virus nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht. Wir haben bereits jetzt einen Blick in den Veranstaltungskalender des Jahres 2022 geworfen und dabei einige absolute Highlights entdeckt. Lies weiter und erfahre, worauf Du Dich 2022 kulturell in Steyr freuen kannst.

Die Nacht der Musicals Tour macht auch 2022 wieder in Steyr halt
Die Nacht der Musicals ist bereits seit vielen Jahren ein voller Erfolg. Scharenweise strömen die Menschen zu den Aufführungen und sorgen dafür, dass man sich über zahlreiche ausverkaufte Events freuen konnte. Die Pandemie hat jedoch auch diese Veranstaltung gebeutelt. So mussten die Produzenten erst kürzlich verkünden, dass aufgrund der hohen Infektionszahlen sowie der Vorgaben der Politik die Nacht der Musicals vom Jahresbeginn auf das Frühjahr verschoben werden.
Der neue Termin der Nacht der Musicals ist jetzt der 1. April 2022 und nein, das ist leider kein Aprilscherz. Wer sich bereits Tickets besorgt hat, der kann diese entweder an jener Vorverkaufsstelle zurückgeben, wo sie gekauft wurden oder einfach zum neuen Termin erscheinen. Die Tickets behalten nämlich auch am neuen Termin ihre Gültigkeit. Die Show besteht aus einer 2,5-stündigen Live Aufführung einer Mischung verschiedener weltweit erfolgreicher Musicals. Dazu gehören etwa der Tanz der Vampire, Das Phantom der Oper, Cats, Mamma Mia und viele mehr.

Das Frühjahrskulturprogramm des Museums Steyr

Auch das Museum in Steyr hat bereits eifrig an seinem Frühjahrsprogramm 2022 gearbeitet. Bisher stehen 13 Termine für Veranstaltungen vom 29. Januar 2022 bis zum 11. Juni 2022 fest. Den Anfang macht die Autorin Angela Lehner mit einer Lesung am 29. Januar. Sie wird im Steyrer Museum aus ihrem neuen Buch 2001 vorlesen. Gleiches gilt für Michael Köhlmeier, denn auch er ist mit seinem neuen Buch Matou in Steyr für eine Lesung zu Gast.
Einer weiteren Lesung kannst Du am 12. Februar beiwohnen, diesmal von Emine Sevgi Özdamar. Am 04. März werden die Lachmuskeln trainiert, denn die Kabarettisten „Wir Staatskünstler“ treten im Museum auf. Zum Gespräch lädt Maria Hofstätter am 5. März ebenso wie Rudolf Anschober am 18. März ein. Im April stehen zwei Termine an, ein Konzert von Georg Kreisler sowie eine Lesung von Eva Menasse.

Der chinesische Nationalzirkus macht in Amstetten halt
Wer spektakuläre Akrobatik genießen will, der ist bei „China Girl ­– Liebe ist stärker als Blut“ genau richtig. Die Theatershow wird am 25. März in Amstetten aufgeführt. Geleitet wird sie von den beiden Produzenten Hermjo Klein und Raoul Schoregge aus Deutschland, aufgeführt wird sie allerdings vom chinesischen Nationalzirkus. Zur Aufführung gehört natürlich auch die atemberaubende fernöstliche Akrobatik. Diese wird tontechnisch von einer Live Performance der Musikstücke von David Bowie begleitet.   
Das Stück besteht aus einer Art modernem Romeo und Julia. Es handelt von den beiden Hauptprotagonisten Dou Dou und Roberto und spielt in New York. Die beiden stehen vor der schwierigen Herausforderung, ihre Liebe in einem spannungsgeladenen Umfeld aufrechtzuerhalten. Die größtenteils westlichen Bewohner von „Little Italy“ stehen den rivalisierenden chinesischen Einwohnern eher feindselig gegenüber. Wird ihre Liebe es schaffen, aus den Schatten der Hinterhöfe hervorzutreten?

Lachen mit der Kabarettistin Nina Hartmann in Bad Hall
Den 25. März 2022 solltest Du Dich ganz dick im Kalender anstreichen. Nach all den Strapazen des Jahres 2021 ist es allerhöchste Zeit, das Lachen wiederzuentdecken. Genau das ist quasi garantiert, wenn Nina Hartmann die Bühne betritt. Die 40-jährige Tirolerin hat bei zahlreichen Auftritten bereits bewiesen, dass das Leben mit Humor einfach mehr Spaß macht. Ihren ersten Auftritt als Kabarettistin hatte Hartmann bereits 2010 unter ihrem damaligen Programmtitel: Gib dem Model Zucker – Ein Abend ohne Retusche.
2013 ging Hartmann dann erneut auf Comedytour, und zwar mit dem Namen Brasil. Drei Jahre später hieß ihr Erfolgsprogramm: Schön, dass es mich gibt. Im Jahre 2018 war sie mit „Laut“ dann letztmalig auf Tour, bis jetzt zumindest. Ihr brandneues Programm lautet: Endlich Hausfrau und 2022 kannst Du wortwörtlich in der ersten Reihe lachen. Nina Hartmann wird ab 19:30 im Stadttheater Bad Hall auf der Bühne stehen und wird einen humoristischen Einblick in das Leben als Schauspielerin geben.

Lustige Unterhaltung mit Stefan Otto aus dem benachbarten Bayern
Du kannst Dich am 31. März persönlich davon überzeugen, dass auch unsere Nachbarn aus Bayern einen äußerst ausgeprägten Sinn für Humor haben. An jenem Tag tritt nämlich der niederbayerische Kabarettist Stefan Otto im Veranstaltungssaal Garsten auf. Den Namen seines Auftritts scheint Otto mit Bedacht gewählt zu haben, denn er hat einfach seinen eigenen benutzt. Otto ist jedoch alles andere als ein Unbekannter im bayrischen und österreichischen Sprachraum, seine humorvollen und vor allen Dingen lustigen Auftritte machen ihn nicht nur auf den Bühnen der Veranstaltungsorte zum allseits bekannten Comedy-Star, auch in den sozialen Medien ist er längst zum Star der Witze in Mundart geworden.
Stefan Otto hat sich vor allen Dingen aufgrund seiner kombinierten Unterhaltungsauftritte, die aus Kabarett und musikalischer Begleitung bestehen, einen Namen gemacht. Zu seinen Auftritten gehört etwa sowohl seine Gitarre wie auch sein Keyboard. Seine Shows machten ihn sogar zum Preisträger des Dingolfinger Kulturpreises. Einen Auftritt von Stefan Otto zu besuchen, heißt klatschen, lachen und einfach einmal abschalten. Also genau das, was man nach einem derart anstrengenden Jahr wie 2021 braucht, deshalb nichts wie ab zu Stefan Otto am 31. März in Garsten.