LINZ-LAND. Nach umfangreichen Erhebungen der Kriminaldienstgruppe Traun in Zusammenarbeit mit der Autobahnpolizei Haid konnte einem 20-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land der Verkauf von insgesamt 9,5 bis 11,5 Kilogramm Cannabiskraut im Stadtgebiet von Traun und Linz ...

im Zeitraum von Juni 2020 bis April 2021 nachgewiesen werden.

Bei der Vollziehung der von der Staatsanwaltschaft Linz angeordneten Hausdurchsuchung am 14. April 2021 fanden die Polizisten in der Wohnung des 20-Jährigen und seiner 18-jährigen Lebensgefährtin 297 Gramm Cannabiskraut, 22,9 Gramm Speed und eine geringe Menge Kokain. Der 20-Jährige wurde festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Linz überstellt.

Er zeigte sich teilweise geständig. Weiters konnten 17 Suchtgiftabnehmer des 20-Jährigen ausgeforscht werden. Diese werden der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.