STEYR. Der langjährige Seelsorger Herbert Altmann ist seit Anfang September neuer Koordinator der RegionalCaritas für die Bezirke Kirchdorf und Steyr-Land. Die RegionalCaritas ist vor Ort die erste Anlaufstelle für alle Fragen zu Caritas-Einrichtungen, ...

... Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements oder regionale Kooperationen.

Als Jugendleiter, Pastoralassistent und Seelsorger im Krankenhaus war Herbert Altmann 25 Jahre hauptamtlich in der Seelsorge tätig. Dadurch hatte er schon in der Vergangenheit immer wieder Begegnungen mit hilfesuchenden Menschen und Kontakte mit Caritas-Einrichtungen: „Offen zu sein für die Nöte der Menschen, ihre aktuellen Bedürfnisse erkennen und konkrete Hilfestellungen bieten, halte ich für eine Kernaufgabe von Kirche. Ich freue mich darauf, diese praktische Seite in Zukunft bei der Caritas mitgestalten zu können. Ich bin gespannt auf interessante Begegnungen und Gespräche und hoffe, einen kleinen Beitrag zur Linderung von Not und zur Verbesserung des Lebens in meinem Wirkungsbereich beitragen zu können!“

Als Regionalkoordinator wird er die Caritas in fünf Dekanaten mit insgesamt 47 Pfarren vertreten, vernetzen und stärken. Für die Bevölkerung ist er erste Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Caritas. Die RegionalCaritas vernetzt Hilfsangebote sowie Initiativen vor Ort und unterstützt die Pfarren in ihrer sozialen Arbeit. Darüber hinaus organisiert sie bei Interesse auch gerne Ausflüge zu Caritas-Standorte wie beispielsweise zu den Obdachloseneinrichtungen in Linz. Der Regionalkoordinator informiert ebenso über die Möglichkeiten, sich in der Caritas freiwillig zu engagieren.

Erreichbar ist Herbert Altmann unter der Nummer 0676/8776-2021 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das Büro der RegionalCaritas ist in der Hausmanningerstraße 3 in Kirchdorf.