PFARRKIRCHEN. Durch eine Brandmeldeanlage wurde die Freiwillige Feuerwehr Pfarrkirchen zu einem Betrieb in der Ortschaft Mühlgrub alarmiert worden. Montagabend, 20. Sept. 2021, ist die Feuerwehr Pfarrkirchen wegen einer Verrauchung - verursacht durch einen Dampfreiniger - ausgerückt ...

Ein Rauchmelder der Brandmeldeanlage eines metallverarbeitenden Betriebes wurde dadurch ausgelöst, wobei dieser einen vermeintlichen Brandherd detektierte. Nach kurzer Lageerkundung konnte Entwarnung gegeben werden.

Der Brandschutzbeauftragte und ein Mitarbeiter der Geschäftsführung waren ebenfalls vor Ort und setzen die Anlage zurück. Somit konnten Florianis wieder einrücken.

Die FF Pfarrkirchen war mit 25 Mann und 3 Fahrzeugen im Einsatz.

Fotos © FF Pfarrkirchen