STEYR. Ein 51-jähriger Pkw-Lenker, wohnhaft in Steyr, war am 18. August gegen 16:55 Uhr mit seinen vier Kindern auf der Michael Blümelstraße Richtung Tabor unterwegs. Dabei konnten Polizisten beobachten, dass die Kinder auf der Rückbank nicht angegurtet waren ...

Sie hielten den Wagen zu einer Verkehrskontrolle an. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass sich auf der Rückbank drei Kinder im Alter von drei, sieben und 10 Jahren, sowie ein Baby mit acht Monaten befanden. Die Kinder waren weder durch eine Rückhalteeinrichtung, noch durch einen Sicherheitsgurt gesichger. Ein bei dem 51-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,98 Promille.

Dem Mann wurden die Fahrzeugschlüssel abgenommen, es wurde Anzeige erstattet. Der Führerschein wurde ihm bereits vorher entzogen.