STEYR. Sechs Wochen lang tourte ein Animationsteam der Kinderfreunde Steyr-Kirchdorf durch die Steyrer Stadtviertel. Dieses Jahr gingen die Kids mit Familie und Freund*innen auf den Steyrer Spielflächen auf Tour. Seit 2002 bieten die Kinderfreunde der Region Steyr-Kirchdorf ein abwechslungsreiches und umfassendes Ferienanimationsprogramm für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren ...

Das Besondere ist, dass das „Spiel in den Vierteln“ jeden Tag zur selben Uhrzeit und am selben Platz stattfindet. Dieses Jahr lautete das Motto: „Familie und Freund*innen auf Tour“. Jede Woche wurde ein abwechslungsreiches Thema aufgegriffen, wie zum Beispiel der Sommerurlaub, unser Planet, Träume und tierische Freund*innen. Es wurde viel gebastelt, gespielt und herumgetobt.

Auch dieses Jahr engagierten sich wieder einige Jugendliche im Rahmen des „freestyle card-Projektes“ bei „Spiel in den Vierteln“. Besonders erfreulich ist es, dass insgesamt über 530 Kinder an dem Ferienprogramm der Kinderfreunde Steyr-Kirchdorf teilgenommen haben. Auch die neue Einteilung der Spielplätze wurde von den Kindern sehr gut angenommen.

"Die Kinderfreunde der Region Steyr-Kirchdorf bedanken sich herzlich bei allen, die teilgenommen und mitgeholfen haben, ebenso bei der Stadt Steyr für die Möglichkeit der Durchführung. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn „Spiel in den Vierteln“ wieder ein abwechslungsreiches und flexibles Ferienprogramm für die Steyrer Kinder bietet."