STEYR. Im Zuge eines Verkehrsschwerpunktes am 28. September wurden von der Polizei diverse Fahrzeuge im Hinblick auf den technischen Zustand sowie wegen möglichem illegalen Tuning in Steyr kontrolliert. Bei vier Fahrzeugen wurden die Kennzeichen vorläufig abgenommen, weil erhebliche technische Mängel bzw. Tuning des Fahrzeuges erkannt wurden ...

Die Weiterfahrt wurde den Lenkern untersagt. Des Weiteren wurden drei Fahrzeuglenker ohne gültige Lenkberechtigung angetroffen sowie weitere drei Fahrzeuglenker aufgrund der Beladung die Weiterfahrt untersagt. Geschwindigkeitsmessungen wurden von der Polizei ebenfalls durchgeführt. Hierbei werden einige Lenker aufgrund überhöhter Geschwindigkeit angezeigt.

Darunter ergaben sich 39 Anzeigen nach dem KFG (wegen Tuning oder technischen Mängeln), drei Anzeigen gem. der StVO, neun Vortests wurden durchgeführt und mehr als 30 Organmandate wurden ausgestellt.