STEYR. Der 20-jährige Julian Turi wird die Innenverteidigung des SK BMD Vorwärts Steyr unterstützen. Turi wird als Kooperationsspieler bis zum Sommer von der SV Ried geliehen. Er hat die Akademie der Admira durchlaufen und ist seit Sommer bei der SV Ried ...

„Julian Turi ist kopfballstark, hat eine gute Spieleröffnung und Speed. Er soll unserer Defensive mehr Stabilität verleihen“, so der sportliche Leiter Jürgen Tröscher zu der Leihe. „Bei Felix Seiwald haben wir letzte Saison gezeigt, dass wir einen wertvollen Beitrag in der Entwicklung junger Spieler Richtung 1. Bundesliga leisten können. Mit Julian Turi wollen wir gemeinsam mit der SV Ried an diesem Erfolg anschließen. Unser wichtigstes Ziel ist der Klassenerhalt. Bei der Realisierung dieses Ziels ist Julian ein Baustein der uns helfen soll.“

Julian Turi wird die Nummer 19 tragen. Bereits beim Testspiel am 15. Jänner wird er mit dabei sein. Da trifft der SK BMD Vorwärts Steyr dann auf niemanden anderen als die SV Ried. Einen Gegner also, den Julian Turi bestens kennen sollte. Das Spiel findet ohne Zuschauer statt.

Foto © SKV/Moser; Julian Turi mit Jürgen Tröscher (sportlicher Leiter)