STEYR/STEYR-LAND. SPÖ-Wahlkreisspitzenkandidatin Sabine Engleitner-Neu tritt für Steyr und die gesamte Region zur Landtagswahl an. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, künftig das Sprachrohr in Richtung Landespolitik zu sein. Sabine Engleitner-Neu sagt: „Meine Themen mit Priorität sind: Die Region Steyr ...

muss ein Wirtschafts-Standort erster Güte bleiben, das Bildungsangebot gehört ausgebaut und Pflegekräfte aus allen Bereichen müssen ihre wichtige Arbeit unter den besten Bedingungen machen können. Ich stehe dafür, dass Politik für die Menschen gemacht wird.“ Ihr Nachsatz: „Jeder und jede - ob in der Industrie, im Handel oder in anderen Berufs-Bereichen - soll mit Zuversicht in die Zukunft blicken können, das gilt auch für Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind und für junge Leute in verschiedenen Ausbildungszweigen.“

Helmut Reiterer, er ist Vizebürgermeister in Sierning, kandidiert auf Listenplatz 2 im Bezirk. Er ist in seiner Gemeinde zuständig für die Feuerwehren und die Infrastruktur. Das sind auch seine Schwerpunktthemen für den Landtag. „Unter anderem trete ich dafür ein, dass die freiwilligen Mitglieder der Feuerwehren für ihre Einsätze aus dem Katastrophenfonds entschädigt werden“, sagt Helmut Reiterer.

Insgesamt stellt die SPÖ Steyr und Steyr-Land acht Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahl am 26. September. „Es ist ein sehr gutes Team, das hier antritt“, sagt SPÖ- Bezirksparteivorsitzender Andreas Brich, „alle haben besondere Erfahrungen und Qualifikationen.“ Sabine Engleitner-Neu ist von Beruf Diplom-Sozialarbeiterin, sie hat zwei Universitätsabschlüsse und wohnt mit ihrer 15-jährigen Tochter in Steyr. Mit ihr pflegt sie ein Hobby: Zusammen hören sie gerne Musik verschiedener Stilrichtungen.

Die SPÖ-Kandidatinnen für die Landtagswahl aus Steyr und Steyr-Land:

1. Sabine Engleitner-Neu (Steyr)

2. Helmut Reiterer (Sierning)

3. Heidemarie Kloiber (Steyr)

4. Gerhard Reitspies (Pfarrkirchen)

5. Barbara Kapeller (Steyr)

6. Georg Stimeder (Steyr)

7. Lisa Wesp (Steyr)

8. Franz Rettensteiner (Losenstein)