11 .12. 2017 um 23:44 Uhr

Neues aus dem Rathaus im April

Die Pfarre Christkindl hat das stark beschädigte Dach des Wirtschaftsgebäudes im Bereich der Pfarrkirche sanieren lassen. Die Sanierung hat 84.180 Euro gekostet, die Stadt beteiligt sich mit 10.000 Euro...

an diesem Projekt. Der Stadtsenat gibt diesen Betrag frei.

Elektro-Installationen auf Reststoff-Deponie
Die Stadt plant, für Elektro-Installationen im Bereich der Reststoff-Deponie etwa 56.370 Euro (inklusive Umsatzsteuer) auszugeben. Der Stadtsenat beantragt beim Gemeinderat, diese Summe freizugeben.

Subvention für Tierheim
Die Stadt Steyr unterstützt den Betreiber des Steyrer Tierheims, den oberösterreichischen Landestierschutzverein und Verein für Naturschutz, mit 13.000 Euro. Der Stadtsenat gibt den Betrag frei. Das Geld soll unter anderem für die Finanzierung des Betriebs und von anerkannten Tierschutz-Projekten verwendet werden.

Subvention für Hilfswerk
Das oberösterreichische Hilfswerk soll von der Stadt Steyr für den Betrieb des Tagespflegezentrums Ennsleite mit 76.400 Euro unterstützt werden. Der Stadtsenat beantragt beim Gemeinderat, diesen Betrag freizugeben. Das Hilfswerk-Team betreut im Gebäude des Alten- und Pflegeheims Ennsleite ältere Menschen montags bis freitags. Neben der medizinischen Versorgung und der allgemeinen Pflege bietet das Hilfswerk mehrere Therapien an. Ein Schwerpunkt ist auch die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen. Um das Zusammenleben von Generationen zu verbessern, werden unter anderem immer wieder Besuche von Kindergärten und Schulen organisiert.

Stadt unterstützt Tageszentrum für alte Menschen
Für den Betrieb des Tageszentrums „Lichtblick“ soll die Organisation Volkshilfe Steyr von der Stadt Steyr eine Förderung in Höhe von 83.000 Euro bekommen. Der Stadtsenat beantragt beim Gemeinderat, diesen Betrag freizugeben. Im Tageszentrum Lichtblick werden hauptsächlich ältere Menschen betreut, die an Demenz-Erkrankungen leiden. Durch die Arbeit des Lichtblick-Teams werden auch die Angehörigen dieser Patienten entlastet. Das Tageszentrum ist im Alten- und Pflegeheim Münichholz untergebracht. Die Einrichtung ist montags bis freitags geöffnet. Es wird nicht nur eine tageweise, sondern auch eine halbtage- und stundenweise Betreuung angeboten.

Subvention für Paraplü
Das Integrations-Zentrum Paraplü im Haus Grünmarkt 14 soll von der Stadt mit 29.700 Euro gefördert werden. Der Stadtsenat beantragt beim Gemeinderat, diesen Betrag freizugeben. Paraplü ist Informations-Drehscheibe und Anlaufstelle für Steyrer Bürgerinnen und Bürger, wenn es um Migration und Integration geht.

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren