STEYR. Nachdem die Fitnessstudios für viele Wochen geschlossen wurden, ist nun für alle begeisterten Sportler die Rückkehr in ihre zweite Heimat möglich. Wie sie, bin auch ich in der Zwischenzeit wieder voll in meinem Trainingsalltag angekommen. Ich genieße die Anwesenheit von anderen Gleichgesinnten und ...

... freue mich auf jede einzelne Trainingseinheit – das ist nur ein positiver Nebeneffekt, der mir durch die Krise bewusst wurde.

www.malerei-fassaden.at


Aktuell versuche ich mindestens fünf bis sechs Mal in der Woche ein intensives Krafttraining durchzuführen. Bei weniger Einheiten würde ich Potential liegen lassen, bei höherem Pensum Gefahr laufen ins Übertraining zu kommen. Durch den freiwilligen Zivildienst im Alten- und Pflegeheim Tabor habe ich in den letzten Wochen mein angestrebtes Pensum leider nicht immer erreicht. Körperlich konnte ich mich daher leider kaum weiterentwickeln, dafür menschlich.

Mit Juni ist dieser aber geendet. Ich werde die Zeit im APT in wunderschöner Erinnerung behalten, dennoch freue ich mich nun auf neue Herausforderungen – auf zu neuen Ufern.

In der Zwischenzeit habe ich verstärkt an meiner online Präsenz auf Instagram und Facebook gearbeitet und einen YouTube Kanal gestartet. In diesem gebe ich tiefere Einblicke in mein Privatleben, meine Trainingsphilosophie, wie auch meine Art und Weise zu denken. Mein Ziel ist es, mein über Jahre angesammeltes Wissen an Interessierte auf eine einfache, transparente und verständliche Art weiterzugeben.

Mit Juni ist nun auch der Startschuss für die Vorbereitung zum Mr. Olympia 2021 gefallen. Aktuell befinde ich mich bereits im Aufbau, was bedeutet, dass ich versuche mein Körpergewicht durch die entsprechende Ernährung zu erhöhen und Muskelmasse aufzubauen. Die Jahre 2020/21 stehen damit voll im Fokus des Sportes.

Da es mir eine Herzensangelegenheit ist, werde ich weiterhin als Fitnesskoch im Fernsehen und mit firmentrainings.at als Redner in Bezug auf die Themen Motivation, Rückschläge und Ziele im Leben zu sehen sein.

Ich freue mich auf viele ereignisreiche Monate.

FABIAN MAYR

Follow Fabian Mayr on Instagram
Follow Fabian Mayr on Facebook
Follow Fabian Mayr on Youtube