STEYR. Kolibri - so heißt die neue Initiative zur Förderung von Tanz- und Bewegungskultur in Steyr. Im kommenden Herbst- und Wintersemester werden drei hochwertige Tanz- und Bewegungsworkshops mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten ...

Die Kurse richten sich an bewegungs- und tanzinteressierte Erwachsene mit und ohne Vorkenntnisse, jede und jeder ist Willkommen! Gehalten werden die Workshops von den namhaften Dozentinnen maRia Probst, Lisbeth Bitto und Helga Gussner-Peham zu voneinander unabhängigen Terminen, jedoch alle am selben Ort: In der wunderschönen Galerie im Ledererhaus.

Die Tanzinitiative KOLIBRI Steyr ist als gemeinnütziger Verein derzeit in der Gründungsphase und wird getragen von Verena Moos, B.A. und unterstützt von Bernadette Schnelzer, BEd. Beide Frauen sind in den Bereichen Pädagogik, Kunst und Kultur schon mehrere Jahre in Steyr aktiv und teilen eine Leidenschaft für Bewegung und Performance. Ziel des Vereins ist es, im Bereich Tanz und Bewegung neue Impulse in Steyr zu setzen. Vor allem für die Menschen vor Ort soll es möglich werden, gehaltvolle Einblicke in neue Ansätze und Techniken zu bekommen und Übefelder zu erschließen, um Erfahrungen zu vertiefen. Dafür eignen sich die intensiven Tagesworkshops besonders gut.

Der Kolibri ist ein Bewegungskünstler unter seinen Artgenossen und daher Namensgeber und Inspiration des Vereins. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind eingeladen, Neues aus zu probieren und ihr individuelles Bewegungsrepertoire zu erweitern. Die beschränkte Teilnehmeranzahl wird den notwendigen Sicherheitsabstand gewährleisten und alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der COVID-19 Schutzmaßnahmen statt.

Die Workshoptermine sind:

  • 10. Oktober 2020 maRia Probst: Sensing, Meeting, Motion - ein erster Tauchgang in die Welt des zeitgenössischen Tanzes und von Somatic Movement
  • 8. November 2020 Lisbeth Bitto: Spinal Awareness - Axis Syllabus Tanzworkshop
  • 22. / 23. Jänner 2021 Helga Gussner-Peham: Yoga tanzt - fließen zwischen Ruhe und Dynamik.

Um sich einen Platz in den Workshops zu reservieren wird um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  gebeten!