24 .11. 2017 um 21:12 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

ST.MARIEN / HOFKIRCHEN. Die Schülerin Anja Bimmelmair aus St.Marien legte an ihrem 17. Geburtstag die praktische Prüfung ab und ist jetzt die jüngste Privatpilotin im Land. Laut Fluglehrer Gerald Hiesmayr ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4151 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Wirtschaft & Politik

SIERNING/OÖ. Den Gemeinden schlägt in Österreich und besonders in Oberösterreich aktuell wieder ein rauer Wind entgegen. Die Erstellung der Budgets für das Jahr 2018 stellt so gut wie alle BürgermeisterInnen vor große Probleme ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Regionale Unternehmen für den neuen Weg des SK Vorwärts zu begeistern, ist eines der großen Ziele des Wirtschaftsbeirates. Mit Reform Fenster und Türen konnte nun die nächste Partnerschaft ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Adventkonzert mit Opernsängern "Bolschoi Don Kosaken" in der Michaeler Kirche

STEYR. Es gehört schon zur Tradition, dass die Bolschoi Don Kosaken ein Adventkonzert im wunderschönen Ambiente der Michaeler Kirche zum Besten geben. Dieses Jahr findet das Konzert am 8. Dezember um 19 Uhr statt ...

Der Chor der professionell ausgebildeten Opernsänger garantiert eine stilgetreue Interpretation der alten, russisch-orthodoxen Gesänge und Lieder. Deswegen gastieren die Bolschoi Don Kosaken häufig in den wunderschönen Kirchen, Domen und Sälen in ganz Europa.

Der Kirchengesang wurde in Russland erst in den letzten Jahren wieder ins Leben gerufen. Das Notenmaterial wurde in den Klosterbibliotheken verborgen gehalten und erst kürzlich wiederentdeckt. Der Chor der Bolschoi Don Kosaken widmet sich gerade dieser Gattung und wurde oft zu Festivals der sakralen Musik in ganz Europa eingeladen.

Die Darbietung der alten Choräle ist, wie die Tradition verlangt, á capella. Durch die enorme Bandbreite der Stimmen kommt die mystische Vielfalt des sakralen Gesangs besonders gut zur Geltung. Selbstverständlich dürfen auch Volkslieder und sogenannte Ohrwürmer wie Abendglocke, Wolga, Wolga und Kalinka auf dem Programm nicht fehlen.

Karten VVK 18.-, AK 20.-
erhältlich bei: Steyr Touristik GmbH.
Mail.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mob. 0676 9165165 (Ing. W. Hack) und an der Abendkassa

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren