SCHIEDLBERG. Am 08.02. fand die 121. Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg statt. Besonders stolz ist die Feuerwehr auf ihre Jugendgruppe die bei den Leistungsbewerben und beim Wissentest überzeugen konnte. Die Wehr blickt zurück auf ein äußerst intensives Jahr ...

32 Technische Einsätze und 7 Brandeinsätze mussten gemeistert werden, 37 Leistungsabzeichen und 34 Lehrgänge wurden absolviert. Dies führt in Summe zu der beeindruckenden Zahl von ca. 8500 Stunden in den Diensten der Freiwilligkeit. Die Florianis aus Schiedlberg freuen sich ganz besonders dass 6 neue Kameraden angelobt worden sind und nun in den Aktivstand treten.