STEYR-LAND. Ein 33-jähriger Mann aus dem Bezirk Freistadt fuhr am 26. Juni gegen 17 Uhr mit seinem Motorrad in Unterlaussa auf der Hengstpaß Landesstraße, L550 Richtung Altenmarkt. Dabei kam er rechts von der Fahrbahn ab, kam zu Sturz und schlitterte etwa 50 Meter ...

auf der angrenzenden Wiese entlang. Am Ende der Wiese stürzte er in den hochwasserführenden Laussabach. Dem 33-Jährigen gelang es aus eigener Kraft trotz Verletzung das Ufer zu erreichen. Zufällig vorbeikommende Motorradfahrer leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Einsatzkräfte.

Die Besatzung des Notarzthelikopters C 15 flog den Schwerverletzten ins LKH Steyr.