SIERNING. Heute (20.Feb.) um kurz nach 8 Uhr am Morgen wurden die Feuerwehren Neuzeug-Sierninghofen und Sierning zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall an der Großmengersdorfstraße (Sierninger Westumfahrung) gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren Rotes Kreuz ...

und Polizei bereits vor Ort und der Fahrzeuglenker wurde bereits vom Notarzt versorgt.

Aus noch unbekannter Ursache war der Lenker mit seinem Pkw von der Straße abgekommen, durchpflügte dichtes Gestrüpp und kam nach ca. 150 Meter kurz vor einem Wald zum Stehen. Der Lenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und musste vom Roten Kreuz versorgt und ins Klinikum Steyr eingeliefert werden.

Die Feuerwehr übernahm die Absicherung der Unfallstelle und die Reinigung der Fahrbahn.