11 .12. 2017 um 10:11 Uhr

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3942 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Mit dem Jahresmotto „Jung und Alt – in gelebter Vielfalt“ möchte der OÖ Seniorenbund vor allem seine Mitglieder aller Altersgruppen, darüber hinaus die Angehörigen der jüngeren Generationen ansprechen. Die Begegnung der Generationen kann die Vielfalt der Sichtweisen zum Ausdruck bringen und ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Steyr und Leonding: Gemeinsame Dienstausbildung | Stadtbetriebe sollen Aufstiegshilfe Tabor bauen | Förderung für Flexi-Treff ...

Weiterlesen...

Sport

GARSTEN. Bei Eis auf den Stockbahnen beim Sportheim des SC Real Dambach oder ohne Eis in der Stocksporthalle Garsten. Gespielt wird ein Mannschaftsbewerb „halbolympisch“ (olympisch gezählt / wild geschossen) vom 8. bis 13. Jänner 2018 (Ersatztermin 22. bis 27. Jänner 2018) ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Trotz Schutztüren: 250.000 Euro Schaden nach Schwelbrand in Firma

TERNBERG. Wie die Polizei berichtet brach gestern (10.01) in der Zeit zwischen 5:30 Uhr und 6:15 Uhr aufgrund eines technischen Defektes bei einer Prägemaschine in einer Firmenhalle in Ternberg ein Schwelbrand aus...

wodurch an der Maschine ein Totalschaden entstand und die Produktionshalle samt den darin befindlichen Maschinen und Werkstoffen stark verrußt wurde.

Ein Feuer war aufgrund der automatischen Verriegelung der Brandschutztüren durch eine damit verbundene Rauchmeldeanlage und den dadurch vorhandenen Sauerstoffmangel nicht ausgebrochen. Personen waren nicht in der Firmenhalle und somit bestand für Personen auch keine Gefahr.

Der entstandene Rauch konnte durch Öffnen der Fenster und Außentore, sowie durch Einschalten einer Entlüftungsanlage abgeleitet werden. Die Prägemaschine wurde mittels Zeitschaltuhr um 5: 30 Uhr vorgeheizt, um zu Arbeitsbeginn ohne Vorlaufzeit in Betrieb genommen werden zu können.

Die genaue Ursache des Defektes konnte bisher nicht ermittelt werden. Fremdverschulden ist völlig auszuschließen. Der durch den Schwelbrand entstandene Gesamtschaden beträgt mindestens 250.000 Euro.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren