20 .04. 2018 um 02:56 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3320 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Wenn in der Sebekstraße in Münichholz zahlreiche Menschen ein Straßenfest feiern, dann ist es wieder soweit. Traditionell am Vorabend des 1.Mai (Montag 30.04.2018) wird von den Kinderfreunden und dem SPÖ Münichholz...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Der Smart Innovation Steyr Stammtisch 4.0 bei Elektro Kammerhofer am 7. Mai ab 17:00 Uhr lässt die Herzen von IoT (Internet of Things) Interessierten höher schlagen. Unter dem Titel „Smart Home - Intelligentes Wohnen“ geben die Unternehmen Elektro Kammerhofer, ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Mit dem 3:1 gegen Gurten konnten die Rot-Weißen letztes Wochenende endlich den ersten Pflichtspielsieg 2018 feiern. In dieser Tonart soll es auch beim letzten OÖ-Derby der Saison am Samstag in Stadl-Paura weiter gehen. "Wir sind sicher nicht in der Situation, ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Trotz Schutztüren: 250.000 Euro Schaden nach Schwelbrand in Firma

TERNBERG. Wie die Polizei berichtet brach gestern (10.01) in der Zeit zwischen 5:30 Uhr und 6:15 Uhr aufgrund eines technischen Defektes bei einer Prägemaschine in einer Firmenhalle in Ternberg ein Schwelbrand aus...

wodurch an der Maschine ein Totalschaden entstand und die Produktionshalle samt den darin befindlichen Maschinen und Werkstoffen stark verrußt wurde.

Ein Feuer war aufgrund der automatischen Verriegelung der Brandschutztüren durch eine damit verbundene Rauchmeldeanlage und den dadurch vorhandenen Sauerstoffmangel nicht ausgebrochen. Personen waren nicht in der Firmenhalle und somit bestand für Personen auch keine Gefahr.

Der entstandene Rauch konnte durch Öffnen der Fenster und Außentore, sowie durch Einschalten einer Entlüftungsanlage abgeleitet werden. Die Prägemaschine wurde mittels Zeitschaltuhr um 5: 30 Uhr vorgeheizt, um zu Arbeitsbeginn ohne Vorlaufzeit in Betrieb genommen werden zu können.

Die genaue Ursache des Defektes konnte bisher nicht ermittelt werden. Fremdverschulden ist völlig auszuschließen. Der durch den Schwelbrand entstandene Gesamtschaden beträgt mindestens 250.000 Euro.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren