26 .04. 2018 um 21:27 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3743 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Am 27. April ist City Point GESUNDHEITSTAG mit der Skisprunglegende Andreas Goldberger und Österreichs schnellstem Marathonläufer Valentin Pfeil ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR-LAND. „Wir haben das große Los gezogen! Unser Bundesparteivorsitzender Christian Kern kommt als Ehrengast zu unserer Maivorfeier am 29. April. Wir bereiten ihm einen großartigen Empfang und laden alle Interessierten aus nah und fern herzlich ein“, ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Miglbauer unterbietet 21 Jahre alten Roganrekord. Großeinsatz für die Steyrer Schwimmerinnen und Schwimmer. Sowohl in Graz als auch in Traun zeigte der ASKÖ Schwimmclub Steyr groß auf ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Brand in ehemaligem Luftschutzkeller: Straßenverkehr kam zum Erliegen

STEYR. Zu einem Großeinsatz der Steyrer Feuerwehr kam es gestern (18.04) gegen 17.00 Uhr, in einem der Schächte des Luftschutzstollensystems unter dem Stadtteil Ennsleite brach Feuer aus...

Passanten bemerkten den Rauch, der an einem Ausgang am anderen Ende der weit verzweigten Tunnels gegenüber dem MAN-Lastwagenwerkes ins Freie quoll und alarmierten die Feuerwehr, kurze Zeit später war der Löschzug 1 (Innere Stadt) und 4 (Christkindl) vor Ort.

Nach der Lageerkundung alarmierte Einsatzleiter Michael Lakner noch den Löschzuges 2 (Steyrdorf) und den technischen Zug zur Verstärkung nach, weil das Gebiet sehr weiträumig war, so das an mehreren Punkten mit dem Löschangriff begonnen werden konnte.

Die Florianis rückten mit schwerem Atemschutz in die Gänge vor, und hatten das Feuer gegen 18.00 Uhr unter Kontrolle. Verletzt wurde bei diesem Vorfall zum Glück niemand. Die Feuerwehrleute stießen bei der Brandbekämpfung auf Holzreste einer Palette, wie von einem Lagerfeuer.

Die Polizei versucht nun die Zündler nun auszuforschen. Die Türen zu den Luftschutzstollen, die die Ennsleite in einem unterirdischen Höhelnsystem durchziehen, sind eigentlich versperrt.

Aufgrund des Brandeinsatzes bei der Zufahrt auf den Stadtteil Ennsleite und auf der Bundesstraße ins Ennstal kam in diesem Gebiet der Verkehr zum Erliegen.

Die Freiwillige Feuerwehr Steyr war mit 60 Mann im Einsatz

Fotos: Klaus Mader

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren