WIEN/STEYR. Während der SK Vorwärts mit einem hart erkämpften 1:0-Sieg gegen Bruck/Leitha den Aufstieg in die 2. ÖFB-Cup-Runde schaffte, hatte die Vienna gegen einen anderen Klub aus der Regionalliga Ost wenig Probleme und fertigte Marchfeld mit 4:0 ab ...

Die Vienna kickt aktuell nur in der viertklassigen Wiener Stadtliga, dort sind sie mit sechs Siegen in Folge überragend gestartet, erlitten aber am letzten Wochenende mit einem 1:3 in Stadlau die erste Saisonniederlage. Zudem verlor man im Landescup am Dienstag bei Ostbahn XI mit 1:2.

Junger Trainer aus OÖ
Gegen Vorwärts werden die Blau-Gelben mit Sicherheit hoch motiviert ans Werk gehen, etliche Ex-Profis wie Jiri Lenko, Marcel Toth, Mario Konrad oder Mensur Kurtisi stehen im Kader. Trainer ist der Oberösterreicher Alexander Zellhofer. Der 26-Jährige ist der Sohn des ehemaligen Vorwärts-Spielers und aktuellen St. Pölten-Sportdirektors Georg Zellhofer.

Gegner beobachtet
„Die Favoritenrolle müssen wir annehmen, wir wissen aber über die Qualitäten der Vienna Bescheid, haben den Gegner zweimal beobachtet“, sagt Vorwärts-Trainer Willi Wahlmüller, der mit seinem Team das Achtelfinale anpeilt. Nicht dabei ist Alberto Prada, der nach einer Schulterverletzung voraussichtlich erst im November wieder zur Verfügung stehen wird.

Erstes Duell seit 21 Jahren
Die Vienna und Vorwärts sind sich zuletzt im Sommer 1999 in Pflichtspielen gegenüber gestanden. Damals siegten die Wiener innerhalb von vier Tagen zweimal. Wenige Monate später mussten die Steyrer den Spielbetrieb einstellen. Legendär aus Vorwärts-Sicht ist das Duell auf der Hohen Warte am 12. Mai 1998. Damals siegten die Rot-Weißen durch ein Tor von Nikica Pavlek mit 1:0 und machten einen großen Schritt Richtung Bundesliga-Aufstieg.

Uniqa-ÖFB-Cup, 2. Runde
First Vienna FC - SK Vorwärts Steyr
Samstag, 17. Oktober 2020, 20.25 Uhr (live ORF Sport+)
Naturarena Hohe Warte

Die letzten Duelle:

1. Division 1999/2000 (2. Liga)

24.08.1999 Vienna - Vorwärts 4:0 (2:0)
700 Zuschauer; Tore: Puskas (8., 72.), Holemar (22.), Ten Heuvel (82.)

21.08.1999 Vorwärts - Vienna 1:3 (1:0)
600 Zuschauer; Tore: Barros Souza (43.); Holemar (52.), Pistrol (83.), Weiss (90.)

1. Division 1997/98 (2. Liga)

12.05.1998 Vienna - Vorwärts 0:1 (0:0)
1.500 Zuschauer; Tor: Pavlek (85.)

04.10.1997 Vorwärts - Vienna 0:2 (0:1)
3.000 Zuschauer; Tore: Wachter (34.), Grabovac (90.)