24 .05. 2018 um 12:10 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

MOLLN/STEYR. Ein 80-jähriger Pensionist aus Molln war am 22. Mai 2018 gegen 20:40 Uhr mit seinem Pkw auf der Mollner Landesstraße von Molln in Richtung Kirchdorf an der Krems unterwegs...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3112 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Nur einige wenige stumme Zeugen in der Form von Gedenksteinen und Mahnmalen erinnern noch an die ehemals durchaus lebendige jüdische Gemeinde in Steyr und Umgebung. Im Gedenkjahr 2018 soll ein kulinarischer Abend im „Gartenhaus“ (13. Juni) ein Stück Alltagskultur dieser Menschen zurück bringen: ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. 28 EU-Projekte rund um Robotik hat das Steyrer Forschungsunternehmen PROFACTOR in den vergangenen zehn Jahren erfolgreich abgeschlossen. Mit seinen Einreichungen zu den teilweise stark überzeichneten Calls der Europäischen Union ist das Unternehmen überdurchschnittlich erfolgreich ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

UTC Casa Moda Steyr: Tennis-Weltklasse zum Jubiläum

STEYR. Der UTC Casa Moda Steyr feiert heuer sein zehnjähriges Bestehen in der Tennis-Bundesliga. Zu diesem Anlass will die Mannschaft in der höchsten österreichischen Spielklasse eine gute Rolle spielen, auch wenn die Liga so stark wie lange nicht ist ...

„Zahlreiche Vereine haben immens aufgerüstet. Es ist schwer vorherzusagen, wer es zum Finalturnier der besten vier Mannschaften schaffen wird“, sagt Kapitän Stefan Minichberger.

Die Steyrer treffen in ihrer Gruppe kommenden Samstag, 12. Mai, zum Auftakt auf den Wiener Athletik Klub (WAC). Spielbeginn ist um 11 Uhr. Zum Jubiläumsspiel hoffen sie, einen Spieler der erweiterten Weltklasse in Steyr präsentieren zu können. „Mit dem Deutschen Yannick Maden und dem Argentinier Marco Trungelliti haben wir zwei Spieler aus den Top-200 der Weltrangliste im Kader. Beide sind exzellenter Form und haben vergangene Woche bei den ATP-Turnieren in München und Istanbul das Achtelfinale erreicht. Sollten sie diese Woche beim Challenger in Rom vor dem Halbfinale scheitern, könnte einer nach Steyr kommen“, sagt Minichberger.
Ansonsten setzen die Steyrer zum Jubiläum auf ihren altbewährten Kader, der mit Simon Traxler verstärkt wurde. Der jüngere Bruder von Dominik Traxler ist erst 17 Jahre alt und dennoch schon amtierender Landesmeister in  der Allgemeinen Klasse. „Er ist ein Riesentalent und er soll diese Saison ganz ohne Druck spielen und lernen“, sagt Minichberger, der die Mannschaft in den kommenden Jahren Schritt für Schritt verjüngen will.

Nach dem Auftaktmatch gegen den WAC kommt es eine Woche später am Pfingstsamstag, 19. Mai, auf der UTC-Anlage zum Showdown gegen den früheren Serienmeister Gleisdorf, der sich mit Österreichs Shootingstar Sebastian Ofner verstärkt hat. „Die beiden Heimspiele zu Beginn sind ein ganz hoher Gradmesser. Wir müssen an unserer Leistungsgrenze sein, um etwas Zählbares mitnehmen zu können“, sagt UTC-Routinier Dominic Hejhal.

Die beiden abschließenden Gruppenspiele bestreiten die UTC-Cracks auswärts, jedoch beide auch in Oberösterreich. Am Pfingstmontag sind Hejhal und Co. bei Aufsteiger Mauthausen zu Gast, der sich mit Andreas Haider-Maurer und dem ungarischen Davis-Cup-Spieler Attila Balazs ebenfalls prominent verstärkt hat. Zum Abschluss der Gruppenphase kommt es zum ewigen Duell bei Vizemeister TC Kirchdorf. „Wir sind von der Papierform her in dieser Gruppe natürlich Außenseiter. Wir hoffen aber gerade zu unserem Bundesliga-Jubiläum, die eine oder andere Überraschung zu schaffen“, sagt Kapitän Minichberger.

Foto © Josef Moser
UTC-Legionär Enrique Lopez-Perez und Stefan Minichberger

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren