21 .06. 2018 um 12:11 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Am 20. Juni 2018 erstattete eine 85-Jährige aus Steyr gegen 14:30 Uhr Anzeige bei der Polizei und teilte den Beamten mit, dass sie einen Anruf von einem vermutlichen Neffentrick-Betrüger erhalten habe...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3966 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

SAND/GARSTEN. Am Mittwoch, 11. Juli 2018 findet wieder der traditionelle Grillabend der Freiwilligen Feuerwehr Sand statt, und es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie zahlreich bei dieser Veranstaltung begrüßen könnten, freut sich Kommandant HBI Karl Sallinger ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

ADLWANG. Dass Sonne nicht nur Licht und Wärme spendet, sondern auch Strom für den regsamen Betrieb des Kindergartens liefert, das wissen die Kinder in Adlwang ganz genau ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

UTC Casa Moda Steyr sensationell im Finalturnier der 1. Tennis-Bundesliga

STEYR. Der UTC Casa Moda Steyr hat sich mit einem fulminanten 7:2-Sieg im OÖ.-Derby bei Union Mauthausen für das Final4 in der 1. Tennis-Bundesliga qualifiziert. Den Grundstein für den Erfolg legte die Mannschaft um Kapitän Stefan Minichberger bereits in den Einzelspielen, ...

... von denen sie fünf von sechs erfolgreich bestreiten konnten. Mit zwei Siegen im Doppel stellten die Steyrer schließlich den 7:2-Endstand her. „Heute ist die Mannschaft über sich hinausgewachsen und hat auswärts gegen einen sehr starken Gegner das Maximum herausgeholt“, sagte Minichberger.

Nach den ersten drei Einzelspielen waren die Steyrer mit 2:1 in Führung gelegen. Pavol Cervenak (gegen Dominic Weidinger) und Peter Torebko (gegen den Juniorensieger der Australian Open 2017, Zsombor Piros) zeigten souveräne Vorstellungen und siegten jeweils in zwei Sätzen. Youngster Simon Traxler war hingegen gegen den starken Ungarn Gergely Madarasz chancenlos.

Was unspektakulär begann, entwickelte sich zu einem Krimi und einer wahren Nervenschlacht. Dominik Traxler zeigte gegen den Slowaken Karol Beck seine stärkste Saisonleistung. Nach dem 6:2 im ersten Satz, kämpfte sich die ehemalige Nummer 35 der Weltrangliste eindrucksvoll zurück und ließ dem Steyrer mit 6:0 keine Chance. Der 36-Jährige hatte aber nicht mit dem Kampfgeist Traxlers gerechnet. Fast fehlerlos riss er das Ruder nochmals herum und behielt mit 6:4 die Oberhand. Dominic Hejhal startete im fünften Einzel gegen seinen Trainingspartner Dominik Aigner denkbar schlecht, kämpfte sich aber im zweiten Satz eindrucksvoll zurück und holte sich von schweren Krämpfen geplagt den dritten Satz mit 6:1 und damit den so wichtigen vierten Einzelpunkt für Steyr.

Noch dramatischer gestaltete sich die Begegnung im Spitzeneinzel zwischen dem Spanier Guillermo Olaso im UTC-Dress und den für Mauthausen spielenden Wiener Thomas Statzberger. Der UTC-Crack holte den ersten Satz im Tiebreak und gab den zweiten Satz mit 4:6 ab. Der dritte Satz wog hin und her. Am Ende konnten sich beide Spieler aufgrund von Krämpfen kaum mehr auf den Beinen halten. Als bei Olaso beim Stand von  5:6 auch ein Krampf in der Schlaghand einsetzte, schien das Spiel entschieden. Doch mit unbändigem Kampfgeist und etwas Glück rettete er sich ins Tiebreak. Dort wehrte schließlich Statzberger vier Matchbälle ab, ehe er mit einem Doppelfehler seinem Gegner einen fünften Matchball servierte. Mit seinen Kräften am Ende, servierte der Spanier von unten und beendete das Match gegen seinen verdutzten Gegner mit einer krachenden Vorhand.

Das Derby war gewonnen. Der Jubel unter den UTC-Fans und den mitgereisten Fans war groß. Doch bot sich nun die Chance, mit zwei gewonnen Doppeln einen Zusatzpunkt für die Tabelle zu holen und somit bereits vor dem finalen Schlagerspiel in Kirchdorf den Einzug ins Final4 sicherzustellen. Das Unterfangen gestaltete sich jedoch als schwierig. Hejhal war nach seinem Einzel außer Gefecht. Für ihn rückte Kapitän Minichberger in die Mannschaft. Und auch Olaso war körperlich am Ende, meldete sich aber spielfähig.

Wie es an diesem Tag fast nicht anders sein konnte, gingen schließlich auch alle drei Begegnungen in den Entscheidungssatz, der im Doppel als „Matchtiebreak“ bis zehn Punkte gespielt wird. Peter Torebko/Dominic Traxler waren bereits mit 0:6, 0:2 zurück gelegen, holten den zweiten Satz gegen Karol Beck/Dominik Aigner noch mit 6:4 und setzten sich in der Entscheidung mit 10:6 durch. Guillermo Olaso musste sich mit Simon Traxler gegen Piros/Statzberger mit 6:10 im Matchtiebreak geschlagen geben. So hing es am Duo Pavol Cervenak/Stefan Minichberger, den Einzug ins Final4 sicherzustellen. Sie setzten sich gegen das ungarische Duo Gergely Madarasz/Gergely Kisgyorgi nach einer Energieleistung mit 4.6, 7:5 und 10:6 durch und gingen nach dem Matchball in einem Jubelmeer unter den UTC-Spielern unter. „Nach diesem dramatischen Spielverlauf so ein Ende. So etwas gibt es normalerweise nur in schlechten Filmen“, sagte Minichberger.

Die Basis für den Aufstieg ins Final4 hatten die Steyrer schon zwei Tage vor dem Mauthausen-Match im Heimspiel gegen Ex-Meister Gleisdorf gelegt. Beim 6:3-Sieg waren die Steyrer nach den Einzeln mit 5:1 in Führung gelegen, hatten aber zwei Doppel im Matchtiebreak verloren. „Das Glück, dass uns hier gefehlt hat, kam dann eben zwei Tage später zurück“, sagte Dominic Hejhal. Zum Abschluss des Grunddurchgangs treffen die Steyrer nun auswärts auf den unangefochtenen Tabellenführer Kirchdorf. Das Spiel ist jedoch bereits bedeutungslos. „Wir werden neben dem 17-jährigen Simon Traxler deshalb auch dem erst 18-jährigen Johannes Fleischmann eine Chance in der Bundesliga geben“, sagt Minichberger. Das Bundesliga-Finalturnier findet erst im September statt.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren