18 .06. 2018 um 15:32 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

GROßRAMING. Heute, Freitag 15. Juni 2018 wurde die FF Großraming zum 4-mal innerhalb 3 Wochen zu einem Öleinsatz gerufen. Alarmiert hat Feuerwehrkommandant Thomas Kerschbaumsteiner selbst...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 5229 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

SAND/GARSTEN. Am Mittwoch, 11. Juli 2018 findet wieder der traditionelle Grillabend der Freiwilligen Feuerwehr Sand statt, und es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie zahlreich bei dieser Veranstaltung begrüßen könnten, freut sich Kommandant HBI Karl Sallinger ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Arbeitnehmerfeindliche Kurz-Strache-Regierung zwingt Menschen „Hackeln bis zum Umfallen“ auf„Wir machen im Rahmen einer österreichweiten Aktionswoche gegen die von der Kurz-Strache-Regierung geplante 60-Stunden-Arbeitswoche mobil ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

1. Saisonsieg in der Judo-Bundesliga für Aufsteiger aus Reichraming

REICHRAMING. Die Judokas des askö judo Reichraming feiern einen tollen 9:5 Heimerfolg gegen den Vorjahresdritten cafe+co Samurai Vienna. In der 5.Runde der 1.Judo-Bundesliga kam es in Ternberg zum Kellerduell zwischen dem Aufsteiger aus Reichraming und ...

... den Vorjahresdritten cafe & co Samurai Vienna. Beide Mannschaften waren nach den ersten 4 Runden noch ohne Punkte. Ein Kampf gegen den Abstieg? Für Spannung vor vollem Haus in Ternberg war also gesorgt.

Die Punkte auf 60kg gingen in beiden Durchgängen kampflos an U18 EM-Starter Daniel Leutgeb, da der Gegner diese Klasse nicht besetzen konnten. Doch die Gäste aus Wien legten in der ersten Runde richtig los, sowohl Philipp Sellner, Bruder Oliver Sellner und Simon Reisinger verloren ihre Begegnungen, sodass Samurai mit 3:1 in Führung ging. Da wurde es plötzlich ruhig in der Halle. Doch Jonathan Reisinger bis 90kg brachte mit einem Sieg die Reichraminger zurück auf die Erfolgspur. Die Legionäre Jesenko Cetic (-100kg) und Gergö Fogasy (+100kg) sorgten für eine knappe 4:3 Pausenführung und für tolle Stimmung im Publikum.

Im zweiten Durchgang machte man erneut in den oberen 3 Gewichtsklassen mit Jonathan Reisinger (-90kg) und den beiden Legionären Cetic (-100kg) und Fogasy (+100kg) die Punkte. Kampflos bis 60kg für Daniel Leutgeb und eine geglückte Revanche von Philipp Sellner auf 66kg sorgten für ein deutliches 5:2 im 2. Durchgang und für den großartigen 9:5 Endstand. „Ich freue mich für meine Jungs, endlich hat es mit den ersten Punkte geklappt,“ so ein zufriedener Trainer Alfred Scharnreitner

Die Punkte für Reichraming: Daniel Leutgeb, Jonathan Reisinger, Jesenko Cetic und Gergö Fogasy je 2 Punkte, Philipp Sellner 1 Punkt


Niederlage in der 2.Runde der OÖ Damenliga
Am 9.6.2018 waren unsere Damen im Mühlviertel zu Gast. Leider war die  JT Salzkammergut/Askö Reichraming Gemeinschaft nicht vollständig. Die Klassen -44kg und bis -70kg blieben in beiden Runden unbesetzt, einmal auch eine Klasse bis 63kg. Emily Starzer wurde 2x -48kg aufgestellt, durfte ihren ersten Kampf aufgrund des zu großen Altersunterschiedes aber nicht antreten. Magdalena Kopf war aus demselben Grund im ersten Durchgang kampflos Siegerin. Auch Laura Fink -57kg steuerte einen Punkt für JT Salzkammergut bei. Pausenstand 5:3 für UJZ.

In der 2. Runde wurde die Aufstellung angepasst und so sicherten Emily Starzer (-48kg) und Carina Klaus-Sternwieser (-52kg) jeweils 1 Punkt. Laura Fink konnte auch ihren zweiten Kampf gewinnen. Trotzdem endete die Begegnung mit einem knappen 9:7 für UJZ Mühlviertel.

Die nächste Runde folgt am 23.6. gegen Union Burgkirchen/Schwand in Pinsdorf.


Rapso-Cup U14 in Alkoven
Am 9. Juni fand in Alkoven die abschließende Runde (U14) des diesjährigen Rapso Cups statt. Aus Reichraming waren neun Judokas vertreten.
Kein leichtes Los hatte Carina Klaus-Sternwieser: mangels einer Gegnerin in ihrer Gewichtsklasse bis 52kg musste sie zu den Burschen bis 50kg wechseln. Sie meisterte die Aufgabe aber souverän, besiegte alle Gegner und konnte somit den Klassensieg verbuchen. Bei den Burschen bis 42kg kam es wie schon so oft zu einem Reichraminger Duell um den Sieg zwischen Marcel Landerl und Clemens Pichler. Während Clemens im Vorrundenkampf Marcel noch besiegen konnte, musste er bei der erneuten Begegnung im Finale durch eine Würgetechnik von Marcel w.o. geben. Somit Gold für Marcel Landerl, Silber für Clemens Pichler und Bronze für Marco Landerl.
Weitere Klassensiege gab es für Emily Starzer (-44kg) und Florian Kölzer (-46kg). Bronzemedaillen gingen an Ilia Snezhkov (-38kg) und Luca Gassenbauer (-46kg). Für Max Wöss (+66kg) reichte es leider zu keiner Medaille.
In der U14 Vereinswertung belegte Reichraming den 2. Platz hinter Gastgeber Judoclub Rapso OÖ. In der Rapso Cup Gesamtwertung schien Judo Reichraming heuer leider nicht auf, da wir nicht bei allen Turnierrunden vertreten waren.

Fotos © Sellner Photografie oder privat

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren