STEYR. Am kommenden Freitag und Samstag (26. & 27. April) wird in den Pichler Autohäusern in Steyr und Steyregg der neue Škoda Scala vorgestellt. Mit dem neuen Modell nimmt Škoda gleich mehrere Entwicklungsstufen und positioniert sich in der Kompaktklasse völlig neu ...

Das neue Kompaktklassen-Modell überzeugt durch Top-Konnektivität, hochwertiger Ausstattung, edle Materialien und verkörpert perfekt den Wertekanon der Marke. Der Neue gibt zudem einen ersten Ausblick auf das künftige Škoda-Design.

Mit dem 4,36 Meter langen Scala soll vor allem auch eine jüngere, online-affine und designorientierte Zielgruppe angesprochen werden. Das komplett neue Infotainmentsystem verfügt über viele innovative mobile Online-Dienste von Škoda Connect. Für Škoda typisch sind auch beim Scala die großzügigen Platzverhältnisse, der größte Kofferraum seiner Klasse und das überzeugende Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bestellbar ist das neue Modell bereits seit geraumer Zeit. Jeder der den Neuen bis zum 30. April bestellt erhält als Bonus die 5 Jahre Škoda Plus Garantie geschenkt.

Škoda treibt SUV-Offensive voran
Zudem wird der tschechische Autobauer im Laufe des Jahres, voraussichtlich im Herbst, seine SUV-Modellreihe erweitern und die SUV-Offensive weiter vorantreiben. Der neue City-SUV trägt den Namen Kamiq und ist als kompaktes und lifestyle-orientiertes Einstiegsmodell zu sehen.

Der Kamiq verbindet die Agilität und das Fahrverhalten eines Kompaktfahrzeuges mit den klassischen Vorteilen eines SUV – höhere Sitzposition, bessere Übersicht, bequemeres Ein- und Aussteigen sowie eine größere Bodenfreiheit. Das neue Škoda SUV bietet neue Assistenzsysteme und überzeugt mit zahlreichen Simply Clever Features, die ebenso typisch für die Marke sind wie das großzügige Raumangebot. Weltpremiere feierte der Kamiq im März auf dem Genfer Auto-Salon.

WANN: 26. und 27. April 2019
WO: Autohaus Pichler Steyr und Steyregg