Get Adobe Flash player
 22 .02. 2017 um 04:53 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

WARTBERG/KREMS. Eine Minute nach Mitternacht wurde die FF-Kremsmünster als zwölfte Feuerwehr über die Landeswarnzentrale zu einem Großbrand in eine Tischlerei nach Wartberg/Krems alarmiert..

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 2494 Gäste und ein Mitglied online

Immobilien-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Kultur & Society

GARSTEN.  "Wir alle durften die grandiose Autorin persönlich kennenlernen, die Heldin unserer Kindheitslesenächte, die große Christine Nöstlinger, witzig, intelligent, unkorrumpierbar, der wahrhaftigste ...

Weiterlesen...

Sport

KROATIEN. Beinah schon traditionell, ging es für die Mannschaft von Hrinkow Advarics Cycleang, nach der Teampräsentation, nach Kroatien wo heute der Grand Prix Laguna Porec (UCI 1.2) über die Bühne ging. Die Strecke des Eintages-Klassikers führte das Fahrerfeld von Funtana ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

„Frauen in die IT“ sorgte für volles Haus in Steyr

STEYR. Knapp 40 Gäste folgten der Einladung der IT Experts Austria am 23. November in Steyr. Vertreter aus IT, Politik und Bildung diskutierten zum Thema „Frauen in die IT“. Vier erfolgreiche IT-Managerinnen ...

steuerten je ein Impulsreferat bei. Austragungsort war das Softwareunternehmen CGM Clinical Österreich in Steyr.

Steyr am Nationalpark, 29. November 2016 –
„Ein volles Haus und viele interessante Gespräche – so lässt sich der Bildungsgipfel der IT Experts Austria zum Thema „Frauen in die IT“ zusammenfassen. Am 23. November trafen sich bei CGM Clinical Österreich in Steyr Repräsentanten der Steyrer IT-Branche mit Vertretern der Steyrer Schulen und der Politik zu einem Bildungsgipfel. „Wir haben interessante, sehr persönliche Referate von vier IT-Expertinnen gehört und eine authentische Beschreibung der aktuellen Situation bekommen“, sagt Andreas Hochpöchler, Senior HR Business Partner bei CGM und Gastgeber dieses Abends.

Ing. Brigitte Lutz, MSc, Magistratsdirektorin der Stadt Wien für den Bereich Organisation und Sicherheit sowie Verantwortliche für Prozessmangement und IKT-Strategie überzeugte ebenso wie Mag. (FH) Bianca Haselmayr, die bei CGM die Abteilung HR-Solutions leitet. Wie man mit Software und Herz begeistern kann, erklärte DI (FH) Michaela Keim, PMM.

Sie vertrat die Geschäftsleitung von CORE smartwork, einem innovativen Employer Branding & Employee Relationship Management-System. Zum Abschluss erklärte Melanie Schreiner, BA MSc wie Technik Skills im Management einsetzbar sind. Die IT-Expertin ist Universitätsassistentin für Digital Marketing. „Die Beteiligung an der Diskussion und der Besuch generell waren sehr erfreulich.

Herzlichen Dank an die Referentinnen und an das Team von CGM Clinical Austria für die Organisation des Abends. Gemeinsam konnten wir unserer Vision, die IT von ihrem Männerdomäne-Image zu befreien, wieder ein Stück näher kommen“, sagt Ing. Wolfgang Bräu, Geschäftsführer von AURIS CONSULT und Sprecher der IT Experts Austria.

Speziell den Besuch von Schülerinnen der HTL Steyr werteten die Organisatoren als Erfolg. „Das ist genau die Zielgruppe, um die es eigentlich geht. Das Feedback der jungen Damen war sehr erfreulich“, so Bräu. Die Schülerinnen selbst waren sich einig: „Alle unsere Kolleginnen, die heute nicht dabei waren, haben wirklich etwas versäumt“.

Viele Projekte, viele Erfolge
„Vom Ziel, eine 50:50-Quote in der Branche zu etablieren, sind die IT Experts freilich noch ein Stück weit entfernt. In den vergangenen Jahren haben wir allerdings viele Verknüpfungen von IT-Unternehmen, Bildung und Politik geschaffen und wichtige Projekte initiiert“, ist Wolfgang Bräu überzeugt. „Wir dürfen nicht vergessen, dass die Hälfte der IT-User Frauen sind. Alleine deswegen kommt der weiblichen Intuitionskraft in der IT eine große Bedeutung zu.

Außerdem kann es sich ein kontinuierlich wachsender Sektor nicht leisten, die Hälfte des Arbeitsmarktes links liegen zu lassen“, erklärt Eduard Riegler, Obmann der WKO Steyr und Mitveranstalter des Bildungsgipfels.

Corporate Data
IT Experts Austria ist eine Standort- und Interessenvertretung zur Stärkung und zum Ausbau des Standortes Steyr am Nationalpark zur bevorzugten Region für die IT-Branche in Österreich. Wer in Österreich Ausbildung, Arbeitsplatz oder Mitarbeiter für IT sucht, kommt in die Region Steyr am Nationalpark, lautet die Vision der Initiative. Ausbildung und Wirtschaft in der Informationstechnologie werden vernetzt. Laufende Projekte und Maßnahmen schaffen Bewusstsein und Raum, um Steyr am Nationalpark zu Österreichs führender IT-Region zu machen. Ing. Wolfgang Bräu fungiert als Sprecher der Initiative.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren