19 .10. 2017 um 16:32 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Fassade und Gewölbe des Schnallentores in Steyrdorf werden umfangreich saniert. Deshalb muss die Gleinker Gasse im Baustellenbereich von 6. November bis voraussichtlich 1. Dezember gesperrt werden ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3341 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Steyr hatte in der Reformationszeit eine herausragende Bedeutung – als zweitgrößte Stadt in Österreich, als reiche Handelsstadt sowie als Stadt der Reformation und Bildung. Die spannende Geschichte ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Bis zum letzten Moment hat Österreichs Nr. 1 Nico Langmann gehofft, dass eine Teilnahme beim BA-Austrian Masters 2017 in Steyr möglich sei, jedoch macht dem Paralympics-Teilnehmer schon länger ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

1.582 Einsätze ehrenamtliche geleistet: Bezirk Steyr-Land blickt zurück auf das abgelaufene Jahr 2016

GARSTEN. Am 02. März 2017 wurde der Bezirksfeuerwehrtag des Bezirkes Steyr-Land in der Mehrzweckhalle Garsten abgehalten. Bilanz gezogen wurde über das Jahr 2016 mit vielen Einsatz- und Veranstaltungsstunden...

wovon sich zahlreiche Ehrengäste und Feuerwehrmitglieder überzeugen konnten.

Als Ehrengäste konnte Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfang Mayr unter anderem Nationalrat Bgm. Johann Singer, Landesrätin Birgit Gerstorfer, die 3. Präsidentin des OÖ Landtages Gerda Weichsler-Hauer, Feuerwehrlandesrat KR Elmar Podgorschek, Bezirkshauptfrau Mag. Cornelia Altreiter-Windsteiger und Landesbranddirektor Dr. Wolfgang Kronsteiner begrüßen.

1.582 Einsätze (329 Brandeinsätze und 1.253 Techn. Einsätze)

Das Jahr 2016 war ein Jahr mit wesentlich weniger Einsätzen im Vergleich zum Vorjahr, jedoch wurden viel mehr Einsatzstunden dafür aufgewendet. Von Unwettern blieb der Bezirk Steyr-Land im Jahr 2016 zum Großteil verschont, jedoch ist die Steigerung der Einsatzstunden um 38% gegenüber dem Jahr 2015 auf etwas über 21.000 Stunden doch beachtlich.

Grund dafür waren einige langwierige und Personal intensive Einsätze. 12 Feuerwehren des Bezirkes unterstützten vom 20.- 24.02.2016 die Einsatzkräfte beim Großbrand im steirischen Altenmarkt  unweit der Grenze zu Oberösterreich. Etwas über 2.000 Einsatzstunden wurden alleine bei diesem Ereignis geleistet. Der zweite Großbrand des vergangenen Jahres forderte die Einsatzkräfte im Ortsteil Steinersdorf in der Gemeinde Waldneukirchen. Hier waren 18 Feuerwehren fast 2.800 Stunden im Einsatz.

Doch nicht nur im Einsatzfall werden die derzeit 3.933 Mitglieder der 44 Feuerwehren im Bezirk Steyr-Land aktiv. Um täglich für die Sicherheit der Bevölkerung sorgen zu können, sind eine gute Ausbildung und ständiges Üben erforderlich. Nach der Überarbeitung der Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung starteten die ersten Feuerwehren zur Abnahme nach den neuen Richtlinien. Die Freiwillige Feuerwehr Garsten richtete im vergangenen Jahr den 1. Bezirks-Wasserwehrbewerb im Bezirk Steyr-Land aus.

Beim Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold (der sogenannten Feuerwehrmatura) erreichte Martin Kerschberger (FF Hilbern) den hervorragenden 2. Platz. Sehr erfolgreich verliefen für unseren Bezirk die Bewerbe um das Funkleistungsabzeichen. Beim Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold belegte Erwin Rigler (FF Kleinraming) den 1. Platz, Martin Hauzlehner (FF Ebersegg) den 4. Platz, Thomas Bramberger (FF Kleinraming) den 7. Platz und Bernhard Bürg (FF Ebersegg) den 8. Platz. Auch bei den weiteren Bewerben um das Funkleistungsabzeichen in Silber und Bronze erreichten Teilnehmer aus dem Bezirk Steyr-Land Platzierungen in den vorderen Reihen.

Die beiden Höhepunkte im Bewerbswesen waren nach dem Landessieg in der Jugend (Wertungsklasse Mädchen) der Bundessieg und somit die Qualifikation für die WM 2017 in Villach durch die Jugendgruppe Mitteregg-Haagen/Sand. Bei den Aktiven erreichte die Bewerbsgruppe Schweinsegg-Zehetner 1 den dritten Platz in Bronze.

74.624 Stunden geleistete Jugendarbeit

Die Jugendarbeit hat einen hohen Stellenwert im Bezirk Steyr-Land und sorgt für die nachhaltige Stärkung der Schlagkraft der Feuerwehren. Neben Wissenstest, Erprobungen, Erste Hilfe Ausbildung und zahlreichen Bewerben konnten im Jahr 2016 31 Mitglieder der Feuerwehrjugend das Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen in Gold absolvieren. Sehr erfreulich und ein gutes Zeichen für die Zukunft des Feuerwehrwesens ist, dass von 44 Feuerwehren des Bezirkes 43 eine Jugendgruppe haben. 79 Jungflorianis konnten im Jahr 2016 in den Aktivstand überstellt werden.

Ein Highlight im vergangenen Jahr war für die Jugendlichen sicherlich das 24. Bezirks-Feuerwehrjugendlager in Garsten. Insgesamt nahmen rund 570 Jugendliche in 48 Zelten, Betreuer und Helfer an diesem Jugendlager in der Saass teil. Gemeinsam mit den 5 Feuerwehren von Garsten, welchen ein besonderer Dank gilt, konnte ein spannendes Programm zusammengestellt werden.

Fotos: Peter Röck

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren