19 .11. 2017 um 20:40 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Der Vortrag von Martin Sellner, einem der führenden Akteure der 'Identitären Bewegung Österreich' (IBÖ) sorgt weiterhin für Aufregung. Der von der 'Burschenschaft Eysn zu Steyr' initiierte Vortrag, sollte ursprünglich im Gasthaus Schwechaterhof stattfinden ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4566 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. 32 Aussteller sorgten gestern (18. Nov.) im Museum Arbeitswelt für geballte Qualität, wie man sie in Steyr nur selten in dieser Form präsentiert bekommt. Das Museum Arbeitswelt gab den perfekten Rahmen für die erste Ausgabe der 'Wein trifft Genuss XMAS Edition' ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Die Transferphase am heimischen Radsportmarkt läuft auf Hochtouren und die ersten Neuverpflichtungen für die kommende Saison wurden getätigt. Teaminterne Umstrukturierungen ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Der Nationalpark Kalkalpen lädt ein zum Innovations-Wettbewerb

STEYR. Ein Ideencontest rund um den Nationalpark Kalkalpen soll kreative Köpfe dazu anregen, ihre unternehmerischen Ideen weiterzuentwickeln, um so die nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung in der Region zu fördern. Unter dem Titel Vielfalter – der Ideencontest rund um den Nationalpark ...

... startet mit Ende April ein Wettbewerb, an dem sowohl Privatpersonen und Vereine als auch Start-ups und Unternehmen aus der Region Steyr-Kirchdorf teilnehmen können. Initiatorin ist eine Allianz bestehend aus dem Nationalpark Kalkalpen, dem Regionalforum, der WKO Steyr, der Familie Scheuch Privatstiftung sowie den Leadergruppen Nationalpark Kalkalpen und Traun4tler Alpenvorland. Ziel des Wettbewerbs ist es, nachhaltiges Unternehmertum und die wirtschaftliche Entwicklung der Region zu fördern und gleichzeitig das Potenzial des Nationalparks auszuschöpfen.

Ein Wettbewerb für Privatpersonen, Start-ups und Unternehmen
Der Ideencontest richtet sich an alle, die ihre Ideen endlich aus der Schublade holen möchten, die diese vielleicht schon umgesetzt haben und sie weiterentwickeln möchten, aber auch an UnternehmerInnen, die ihre Innovation bereits erfolgreich im Unternehmen integriert haben.

Gesucht werden unternehmerische Ideen, die einen direkten Bezug zur Region Nationalpark Kalkalpen haben, deren vielfältigen Ressourcen nutzen und sich positiv auf ihre Entwicklung auswirken. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese Einfälle bisher nur auf dem Papier existierten oder bereits erfolgreich umgesetzt werden. Willkommen sind Ideen aus den Bereichen Nachhaltiger Tourismus, Gesundheit, Landwirtschaft, Lebensmittel und Holz.

Ideenworkshops und attraktive Preise
Auf die GewinnerInnen aus den drei Kategorien Idee, Start-up und Unternehmen warten attraktive Preise, wie etwa ein Startkapital, ein fünfmonatiges Mentoring-Programm oder ein PR-Paket. Darüber hinaus werden im Mai und Juni Ideenworkshops für all jene angeboten, die noch ein bisschen Inspiration brauchen.

Die Bewerbung ist ab 24. April bis 26. Juni unter www.der-vielfalter.at möglich, die Preisverleihung findet nach Auswahl einer Jury am 23. Juli statt.

Foto © „Workshop Imagebild“: Adobe Stock
Ideenworkshops werden für alle jene angeboten, die noch keine Idee haben, oder sie unter professioneller Leitung noch verbessern möchten


Foto © „Vielfalter_Titelbild“: Hintergebirge NPK Kalkalpen, (c) Sieghartsleitner
Nachhaltiges Unternehmertum und die wirtschaftliche Entwicklung der Region sollen mit dem Vielfalter gefördert werden.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren