18 .01. 2018 um 14:37 Uhr

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR LAND. Bei der am 11.01.2018 durchgeführten Wahl des Abschnittskommandanten des Abschnittes Steyr Land wurde Thomas Passenbrunner von der FF Dietach zum Nachfolger von Heinz Huber gewählt...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3930 Gäste und keine Mitglieder online

Coaching-Tipp

Immobilien-Tipp

Personal-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Das Duo Bodecker & Neander präsentiert am 25. Jänner 2018 um 19.30 Uhr im Alten Theater ihre Pantomime-Produktion „Hereingeschneit“. Wolfram von Bodecker und Alexander Neander waren Bühnenpartner des berühmten französischen Pantomimen Marcel Marceau, ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Nach Stürmer Mario Petter verpflichtet der SK Vorwärts Steyr einen weiteren Spieler für die Frühjahrssaison. Michael Noggler wechselt von Ligakonkurrent Bad Gleichenberg an die Volksstraße ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Europas größte Lackieranlage für Lkw-Anbauteile

STEYR. Gestern (27.09) fand bei MAN am Standort Steyr die feierliche Grundsteinlegung für Europas größte Kunststoffteile-Lackierung für Lkw-Anbauteile statt. „Künftig wird der gesamte MAN Truck-Verbund aus Steyr mit Kunststoff-Exterieur-Teilen...

wie z.B. Frontklappe, Dach und Aero-Paket, versorgt“, so Dr. Ulrich Dilling, Vorstand für Produktion & Logistik bei der MAN Truck & Bus AG.

„Dies ist im Kontext der Optimierung des MAN Produktionsnetzwerkes ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Schärfung unserer Standortprofile und bedeutet ein Alleinstellungsmerkmal für das Werk Steyr.“

Die Konzept- und Planungsarbeiten für die neue Anlage laufen seit Juli 2015, die Errichtung startet nun mit Herbst 2017. Der Anlagenhochlauf ist für Ende 2018 vorgesehen, der Vollbetrieb startet dann in 2019.

Mag. Thomas Stelzer, Landeshauptmann von Oberösterreich, betonte in seiner Grußrede: „Unser Bundesland ist ein gefragter Fahrzeug-Industriestandort. Viele Unternehmen nutzen die Entwicklungspotenziale, die Oberösterreich in der Automobilproduktion zu bieten hat. Das ist keine Selbstverständlichkeit und wir müssen hart daran arbeiten, dass Oberösterreich hier an der Spitze bleibt.“

Zum Festakt geladen waren neben den Ehrengästen aus Politik und dem MAN Konzern alle Mitarbeiter des Werksbereiches Lackierung, projektbeteiligte Mitarbeiter, externe projektbeteiligte Firmenvertreter, Nachbarn und Medienvertreter.

Der Bürgermeister der Stadt Steyr, Gerald Hackl, hob hervor: „Mit dieser neuen, hochmodernen Anlage setzt MAN einen bedeutenden Schritt für die positive Zukunftsentwicklung des Unternehmens am Standort Steyr.“

Betriebsrats-Vorsitzender Erich Schwarz führte aus: „Mit einem Volumen von bis zu 5 Millionen Einzelteilen für maximal 120.000 Lkw pro Jahr schaffen wir es nicht nur, Beschäftigung für mindestens 150 Arbeitsplätze abzusichern, sondern haben auch langfristige Perspektiven für eine künftige Beschäftigungsentwicklung.“

In den symbolischen Grundstein, der in der Folge in der Halle verbaut wird, wurde eine „Zeitkapsel“ einbetoniert. Alle Ehrengäste legten zuvor Gegenstände in die Kapsel, mit denen sie zum Ausdruck brachten, welche Bedeutung die Errichtung der neuen Anlage in ihrem jeweiligen Verantwortungsbereich haben wird, was man sich für den Werdegang, die Entwicklung und die Menschen, die hier arbeiten werden, vorstellt und wünscht.

 „Mit dieser neuen Kunststoffteile-Lackierung setzen wir eines der Kernstücke unserer Werkstransformation um und schlagen ein neues Kapitel für die Zukunft unseres Standortes auf“, so Dipl.Chem.Ing. Thomas Müller, Geschäftsführer Produktion MAN Truck & Bus Österreich, Werk Steyr. „Unsere Mannschaft hier ist bestens vorbereitet und freut sich auf die neuen Aufgaben.“

Fotos: MAN

(v.l.n.r) Betriebsrats-Vorsitzender Angestellte, MAN Werk Steyr, Markus Vogl Geschäftsführer Finanzen MAN Werk Steyr, Dip.Bw. Thomas Röttgen, Geschäftsführer Personal MAN Werk Steyr, DDr. Karl-Heinz Rauscher, Vorstand für Produktion und  Logistik MAN Truck & Bus AG, Dr. Ulrich Dilling, Landeshauptmann von Oberösterreich, Mag. Thomas Stelzer, Geschäftsführer Produktion MAN Werk Steyr, Dipl.chem.Ing. Thomas Müller, Betriebsrats-Vorsitzender Arbeiter, MAN Werk Steyr, Erich Schwarz, Bürgermeister der Stadt Steyr, Gerald Hackl, Leiter Production Truck MAN Truck & Bus AG, Dr. Alexander Keßel.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren