24 .11. 2017 um 21:17 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

ST.MARIEN / HOFKIRCHEN. Die Schülerin Anja Bimmelmair aus St.Marien legte an ihrem 17. Geburtstag die praktische Prüfung ab und ist jetzt die jüngste Privatpilotin im Land. Laut Fluglehrer Gerald Hiesmayr ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4145 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Die Feierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläum des Kulturhauses röda finden nächste Woche ihren Höhepunkt. Auf dem Programm stehen der Film "20 Jahre röda - wie es dazu kam" am 1.12. sowie der röda-Ball am 2.12. ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Regionale Unternehmen für den neuen Weg des SK Vorwärts zu begeistern, ist eines der großen Ziele des Wirtschaftsbeirates. Mit Reform Fenster und Türen konnte nun die nächste Partnerschaft ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Erneuerungsarbeiten des Ennskraftwerk Weyer

WEYER. Die Ennskraft revitalisiert derzeit im Kraftwerk Weyer den beinahe 50 Jahre alten Maschinensatz 1 und investiert 6 Mio. Euro in dieses Vorhaben. Der in die Jahre gekommene Maschinensatz 1...

des Kraftwerks Weyer erzeugt jährlich ca. 117 GWh saubere Energie aus Wasserkraft, die ausschließlich an die ÖBB geliefert wird.

Nun investiert die Ennskraft rd. 6 Mio Euro in die Erneuerung des Maschinensatzes und liefert damit einen wertvollen Beitrag zur umweltfreundlichen Energieerzeugung in der Region.

Mit den Umbaumaßnahmen im Bereich Generator und Turbine wurden die Firmen Stork Technical Services, Stellba Hydro GmbH und Voith Hydro St. Pölten beauftragt. Die Steuerung der Anlage wird großteils mit Eigenpersonal der Ennskraft auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Ziel der Erneuerung ist, eine nachhaltige, wartungsarme Anlage zu errichten, die dem Umweltmanagement der Ennskraft entspricht.

Die Erneuerungsarbeiten schreiten zügig voran. Das Statorgehäuse mit 120 Tonnen, die Leitschaufeln und der Turbinenregler wurden bereits demontiert bzw. werden bereits entsprechend dem Erneuerungsumfang aufbereitet.

Die Revitalisierungsmaßnahmen werden voraussichtlich mit Ende März 2018 abgeschlossen.

Fotos: Peter Röck

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren