22 .06. 2018 um 09:13 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Am 20. Juni 2018 erstattete eine 85-Jährige aus Steyr gegen 14:30 Uhr Anzeige bei der Polizei und teilte den Beamten mit, dass sie einen Anruf von einem vermutlichen Neffentrick-Betrüger erhalten habe...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 1836 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

SAND/GARSTEN. Am Mittwoch, 11. Juli 2018 findet wieder der traditionelle Grillabend der Freiwilligen Feuerwehr Sand statt, und es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie zahlreich bei dieser Veranstaltung begrüßen könnten, freut sich Kommandant HBI Karl Sallinger ...

Weiterlesen...

Sport

GARSTEN. Auch der 6. Eisenwurzen Triathlon in Garsten erstrahlte am 17.06.18 wieder in kaiserlichem Gelb. Bei perfektem Triathlon-Wetter wurden die AthletInnen in Startwellen ins Wasser gelassen. Nach 500 m Schwimmen ging es auf den leicht welligen 2x zu ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Erneuerungsarbeiten des Ennskraftwerk Weyer

WEYER. Die Ennskraft revitalisiert derzeit im Kraftwerk Weyer den beinahe 50 Jahre alten Maschinensatz 1 und investiert 6 Mio. Euro in dieses Vorhaben. Der in die Jahre gekommene Maschinensatz 1...

des Kraftwerks Weyer erzeugt jährlich ca. 117 GWh saubere Energie aus Wasserkraft, die ausschließlich an die ÖBB geliefert wird.

Nun investiert die Ennskraft rd. 6 Mio Euro in die Erneuerung des Maschinensatzes und liefert damit einen wertvollen Beitrag zur umweltfreundlichen Energieerzeugung in der Region.

Mit den Umbaumaßnahmen im Bereich Generator und Turbine wurden die Firmen Stork Technical Services, Stellba Hydro GmbH und Voith Hydro St. Pölten beauftragt. Die Steuerung der Anlage wird großteils mit Eigenpersonal der Ennskraft auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Ziel der Erneuerung ist, eine nachhaltige, wartungsarme Anlage zu errichten, die dem Umweltmanagement der Ennskraft entspricht.

Die Erneuerungsarbeiten schreiten zügig voran. Das Statorgehäuse mit 120 Tonnen, die Leitschaufeln und der Turbinenregler wurden bereits demontiert bzw. werden bereits entsprechend dem Erneuerungsumfang aufbereitet.

Die Revitalisierungsmaßnahmen werden voraussichtlich mit Ende März 2018 abgeschlossen.

Fotos: Peter Röck

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren